was kann ich tun wenn mein kaninchen bauchschmerzen hat?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, 

wenn ein Kaninchen sichtlich Schmerzen hat, dann muss man immer zum Tierarzt gehen, was du ja bereits getan hast. Angeblich nichts gefunden...was hat er denn gemacht bzw. wie hat er das Kaninchen denn untersucht?

Wie sieht der Kot aus? 

Frisst es? 

Wie fühlt sich der Bauch an?

Manchmal muss man beim Tierarzt auch weitere Diagnostik betreiben, um die Ursache zu finden. 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Hallo,

Erstmal hoffe ich, dass du dich mit den Basics der Kaninchenhaltung auskennst. Also keinen Käfig, mind. einen weiteren Partner, Frischfutter,... denn dann können wir, erstmal, "ausschließen" dass das veränderte Verhalten an falscher Haltung liegt, zB daraus resultierender Langeweile, Aggression, "Depression", Isolationsstress,...

Wie genau verhält es sich denn?

Du solltest auf jeden Fall zum Tierarzt (der auf Kaninchen spezialisiert ist), denn wenn es krankheitsbedingt ist, kann es schon weit fortgeschritten sein. Denn Kaninchen zeigen erstmal nicht, dass es ihnen nicht gut geht, sie leiden still bis es nicht mehr zu verstecken geht und dann ist es oftmals zu spät. Es stirbt nicht unbedingt, aber solch lange körperliche und mentale Qual, zieht Folgen mit sich.

Liebe Grüße,
Skogsdottir

bunnylion 04.07.2017, 12:27

war bei arzt er hat nichts

0
Skogsdottir 04.07.2017, 12:50

Dann hast du keinen guten Tierarzt oder lügst. Wenn etwas über Tage geht, dann stimmt was nicht. Eventuell staubt das Einstreu, ein Fremdkörper steckt in der Nase oder eine Atemwegserkrankung (oder anderes).

0
Skogsdottir 04.07.2017, 12:52

Aches, meine Antwort war auf deine letze Frage, mit den "Schnarchen/Grunzen".

0

Hat Dir das Kaninchen gesagt das es Bauchschmerzen hat?

bunnylion 04.07.2017, 12:26

was seit ihr für opfer anhand der anzeichen, verhalten meine güte

0

Woher weißt du dass dein Kaninchen Bauchschmerzen hat?

bunnylion 03.07.2017, 22:36

verhalten.. ich gehe mal davon aus

0

Was möchtest Du wissen?