Was kann ich tun wenn mein Hund Möbel, Schuhe und andere Sachen anknabbert?

4 Antworten

Wie oft geht dein HUnd mit dir raus und was machst du bei den Spaziergang und welcher Rasse gehört er an. Es gehören vviele Faktoren dazu dir jetzt einen Hilfreichen tipp zu geben denn es Kann Trennungsangst sein Kontrollzwang oereinfach langeweile. WEnn du es gut mit ihm geübt hast dann können wir trennungsangst vielleicht schon streichen. Als erste abhilfe wird ich dir erst mal einen sogenannten Kong empfehlen da macht man futter rein und der Hund ist beschäftigt wenn du gehst das gibst du ihn aber nur wenn du gehst sonst ist das spielzeug in deinen Besitz

er is ne französische bulldogge und ist 9 monate alt. das problem gibts ja erst seit einem monat ca., vor dem war er immer brav,hat nichts gemacht... ich geh oft mit ihm raus,wenn ich arbeiten bin dann gehn meine eltern mit ihm sehr lang spazieren und in die hundezone wo er sich austoben kann...und er bekommt in der früh und am abend was zum essen und leckerli´s zwischendurch... und er hat auch sehr viel spielzeug,von ball bis zu den quisch-sachen und kausachen (zb. knochen) zb. hat er vor ein paar tagen das ganze holz vom, bett kasten angeknabbert?und ich weiß nicht warum er das machst un wie ich das verhindern kann!?

0

Gut also ich versuch jetzt mal ne ferndiagnose was ich eigendlich nicht gerne mache aber ich schreib dir jetzt einfach mal ein paar tipps und tricks und keine sorge ich arbeite in einer HUndeschule also ich habs mir nicht nur angelesen, Also französische Bulldogen haben erstens einen extremen Kaudrang oder besser sind bekannt dafür. Als nächstes kann ich mir vorstellen das der oder die kleine dein ganzer schatz ist (ich kenne das von mir hab sowas ähnliches wie ne englische Bulldogge) Gut also nach dem alter hast du gerade die Pupertäts phase und in der phase wirst du von deinen schatz getestet Leider muss ich jetzt auf das unangenehme thema rangordnung kommen was ja immer heiss diskutiert wird. es ist so das hunde eine rangordnung brauchen um eine gutes leben führen zu können. nun machen Hunde ihre Rangordnung nicht an gewalt fest wie es viele leute leider noch denken sondern an resourcen. Dsa heisst Futter Sozialkontakt Speilzeug und sowas. So jetzt das Harte an der ganzen geschichte du kennst das bestimmt wenn er ankommt und mit dir spielen will oder den kopf auflegt zum streicheln und du reagierst drauf. Das ist der test deines Hundes in dem sinne je mehr aufmerksamkeit und je mehr er von dir bekommt umso höher steht er im rang. auffällig ist es das er sachen zerstört die sehr nach dir riechen das ist frust. Man nennt das Kontrollzwang. Mein Typ ist das du erstens wenn du gehst wie beschrieben ihn ein mit Futter gefüllten Kong gibst. Und dann anfägst ihn zu ingnorieren immer wenn er aufmerksamkeit fordert. Futter gibt es nur zu bestimmten zeiten so wie du es jetzt schon machst und er hat nur ein unintressantes spielzeug zu freien verfügung die anderen sind deine die du raus hollst wenn du lust hast zu spielen. ingnorieren heisst allerdings nicht anfassen nicht ansprechen und nicht angucken. Wenn du nach hause kommst ingnorierst du ihn auch erst mal bis er sich beruhigt und dann kannst du ihn durch knuddeln. wenn du noch fragen hast dann kannst du sie mir gerne schicken ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen

Dein Hund hat langeweile . Mache Hundesport mit ihm oder lange Spaziergänge. Das er müde ist und nicht seine Energie damit verschwendet Schuhe anzufressen ;) Wenn das nichts hilft heißt es schuhe und alles andere anfressbare gut verstecken damit kein Hund mehr dran kommt. Aber bei mir hat es ganz gut mit agility geklappt. Ich hoffe das war dir eine hilfe :)

wie lange ist der hund alleine? du solltest erstmal alles, was nicht fest ist, wegräumen..scuhe, jacken, ... gib ihm was zu kauen. hast du das alleinesein langsam trainiert?

es gab bis jetzt keine probleme mit ihm,nachdem er stubenrein war,war er brav wenn er alleine zuhause war... aber seit einem monat ist es extrem schlimm geworden,und ich hab es trainiert das alleine sein zb: müll weghauen da war paar minuten alleine,er war alleine in einen zimmer während ich in einem anderen war.... und so war auch alleine wie ich in der arbeit war so um die 8 stunden und ich räume alles weg,aber manchmal vergesse ich es,wenn keine sachen herumliegen dann zereisst er zb das leintuch vom bett oder knabbert das bett an (holz gestell) ich weiß echt nicht mehr weiter...

0
@tina0909

acht stunden sind einfach zu lang. das hält kein hund auf dauer gut aus, besonders kein junger. such dir einen dogsitter oder gib den hund ab. du tust dem tier nichts gutes.

0
@Neufiliebe

das mach ich eh ab und zu zu meinen freund geben,und da war er für 10 minuten nicht in der wohnung und er hat ne kappe zerbissen...

0

Was möchtest Du wissen?