Was kann ich tun, wenn ich von einem Us Amerikaner (Soldat) Jakob Lewis um 3.500 € betrogen wurde der in Afghanistan angeblich stationiert ist?

9 Antworten

Vermutlich gibt es den nicht mal und du bist auf jemanden von der Nigeria Connection reingefallen. Du kannst zur Polizei gehen, in der Regel ist aber das Geld weg. Daraus kannst du nur lernen: "Man gibt keinen fremden Menschen sein Geld". Ich frage mich wirklich, warum man das macht und dann auch noch bei solchen Summen.

Ich kann gar nicht glauben, dass diese uralte Masche immer noch funktioniert. Unglaublich...

Dagegen kannst du nichts tun. Lehrgeld.

Mich wundert das auch immer wieder. Selbst die ältesten Maschen laufen noch.

0

Dann solltest Du Dich über Deine Leichtgläubigkeit ärgern.

Das ist eine allgemein sehr bekannte Betrugsmasche seit  etlichen Jahren.

Ich würde mich ERST informieren bevor ich Fremden auch nur 1 Cent schicke.

Liebeswahn scheint das Denken auszuschalten.

Das Geld wirst Du nie wieder sehen, darüber freuen sich jetzt die Nigerianer, die Dich betrogen haben (und sie lachen Dich sicher auch aus weil du auf eine so billige Masche herein gefallen bist).

Was möchtest Du wissen?