Was kann ich tun wenn ich keine Zeit zum Haarewaschen habe?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Je häufiger die Haare gewaschen werden, um so schneller fetten sie nach, was eine natürliche Reaktion der Kopfhaut auf die Wirkung des Shampoos und des Föns ist. Ich wasche auch nur alle zwei Tage meine Haare sollte es in stressigen Phasen mal einen Tag später werden, gibt es eben an den Haaransatz ein wenig Frottee-Trockenshampoo. Wenn ich immer eine 3/4 Stunde aufstehen müsste, um meine Haare zu waschen und zu fönen, müsste ich zukünftig Augenringe pflegen. Da bevorzuge ich doch lieber hin und wieder eine Dosis Trockenshampoo.

Soll natürlich heißen: eine 3/4 Stunde früher

0

ich hab einiges ausprobiert und war auch bei verschiedenen hausärzten, der letzte konnte mir helfen. 1.hatten wir einen Blittest gemacht und der hat ergeben dass ich biotinmangel haben, seitdem nehme ich Biotin mit 2,5 mg 2. Habe ich eine Tinktur fürs Haar bekommen, ich weiss nicht mehr genau was das war, aber es war eine siliciumdioxid-lösung und 3. ein shampoo, das heisst sebexol

ein andere Arzt hat mir Tabletten verschrieben, die extrem fruchtschädigend waren, das hab ich meiner freundin (Apothekerin) erzählt und sie hat mir davon abgeraten, genau wie meine neue Hautärztin.

und wenn das nicht geholfen hätte, dann hätte meine Hautärztin was anderes mit mir ausprobiert.

Viel Erfolg

Ich wage zu behaupten, daß man feines, kurzes Haar schneller gewaschen und trocken gefönt hat, als diesen Puder eingesprüht, etwas einwirken hat lassen und dann wieder sorgfältig ausgebürstet hat! Und das Ergebnis ist besser! Denn der Puder beschwert das Haar ja auch und ich finde, so ganz den alten Glanz hat das Haar auch nicht mehr (nein, ich meine jetzt nicht den Fettglanz!! ;-)) Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, daß Biene bei feinem, leicht fettendem Haar kein allzu langes Haar hat.

Einfach ein praktisches Trockenshampoo verwenden. Es saugt die Feuchtigkeit auf und nimmt sofort den Fettglanz. Es dauert nur ein Minute: aus 15 cm Entfernung auf den Ansatz, sprühen, stylen- schon fertig. Ich benutze das Trockenshampoo von Lee Stafford für 8 Euro!

ist das nicht gesundheitsschädlich? reine Chemie oder?

0

Meine Freundin benutzt das Frottee-Trockenshampoo, sie ist Friseurin und macht das bereits jahrelang. Der einzige negative Effekt, den ich benennen kann, überall im Bad setzt sich so ein weißer Staubfilm ab - auf einfach alles:-(

Also ich bin ein Mann mit einem ganz normalen Haar. Ich wasche mir selbstverständlich beim morgendlichen duschen immer die Haare. Wäre bis vorhin niemals auf die Idee gekommen, dass ich sie nur alle paar Tage waschen müsste ! Wie kann man oder frau keine Zeit oder Lust haben die eigenen Haare zu waschen ? komische Vorstellung..

Nachtrag ! vielleicht 10 Minuten früher aufstehen ?

0

stell Dir vor Du hättest langes Haar (z.Bsp.: bis Hüfte)? Wie lange wird es brauchen die Haare Früh trocken zu bekommen? Ohne Fön bei den Temperaturen wirds etwa 2 + Stunden dauern. ... dann wohl lieber alle 2-3 Tage waschen, ...

0
@jacobi06

Hatte auch mal hüftlange Haare, weder feines Haar, noch fettiges oder sonst was, ganz normale Haare. Habe sie auch jeden 2. Tag gewaschen, im Sommer, wenn es richtig heiß war auch täglich. Ich wäre nie auf die Idee gekommen, länger als 2 Tage mit dem Haare waschen zu warten. Mit Fön geht das doch nun wirklich und feines Haar ist doch im Nu trocken.

0

ja, sehe ich auch so - meine Haare sind fast hüftlang - und die müssen jeden Tag beim Duschen mit ran.....Mehrtageswanderungen ohne Haarwaschmöglichkeit sind mir ein Greul - ich fühle mich "ungewaschen" - Trockenschampoo macht alles noch schlimmer - dann juckt die Kopfhaut noch mehr...

0

Was möchtest Du wissen?