Was kann ich tun, wenn ich eine Fischgräte vershluckt habe?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Ich hasse die Gräten auch, dabei liebe ich Fisch. Nun da sich die Gräte nicht bewegt, solltest du zum Zahnarzt oder zum Hals-, Nasen-, Ohrenarzt. Nimm den kürzesten Weg. Diese Spezialisten haben Pinzetten mit denen sie Dir bestimmt helfen können. Auch können sie Dir etwas gegen Entzündung im Halsbereich empfehlen. Schiebe es nicht auf die lange Bank. Hier ist rasche Hilfe angesagt. Also Dir gute Besserung! Vergiss bitte mein Kompliment nicht - OK.

Wenn es geschwollen ist und stark schmerzt solltest Du zum Arzt. Da ist es sinnvoller direkt zum HNO-Arzt zu gehen, als zum Hausarzt. Bei akuten Fällen ist es auch nicht falsch ins Krankenhaus zu gehen. In jedem Falle solltest Du einen Arzt konsultieren, denn wenn die Gräte etwas im Hals verletzt hat, kann das böse enden.

LG Plato

Ich kann dir nur empfehlen zum Arzt zu gehen. Wenn die Gräte da wirklich irgendwo festhängt, sollte sie auch entfernt werden. Ich finde das beim Fischessen so ärgerlich, dass man den erst so aueinanderpfriemeln muss...

Hey! Zur Sicherheit auf jeden Fall zum Arzt gehen! Wenn sich etwas in der Speiseroehre entzündet ist nicht zu Spaßen.. aber vielleicht ist die Graete einfach unsanft durch die Röhre gerutscht und ist dabei an der röhrenwand "angekratzt"? Ein kurzer Blick vom Arzt bringt dir auf jeden Fall Gewissheit

Natürlich ab zum Arzt!!!!! Daran kann man auch sterben - immer vorsichtig sein beim Fisch essen. Das ist echt nicht ungefährlich. Ich würde jetzt auch nicht anderes mehr essen - hinterher reisst die noch was auf oder hängt sich irgendwo fest wo es noch ungünstiger ist.

Du kannst es mal mit viel Flüssigkeit probieren, aber das wirst Du seit Gestern sicherlich schon getan haben. Ansonsten gehe am besten zu einem HNO- Arzt. Der kann Dir da am besten helfen, das gute Stück heraus zu holen.

Einen größeren Klumpen Brot herunterschlucken und hoffen dass die Gräte mitgenommen wird. Ansonsten einfach zum Arzt gehen. Schadet ja nicht.

Trockenes schon etwas härteres Brot essen. Wenn das nichts bringt, ab zum HNO. Geh nicht so leichtsinnig mit deiner Gesundheit um.

Am Besten zum Doc. Der hat Instrumente mit denen er die Gräte schnell und schmerzlos entfernen kann. Lasse es nicht zu einer ernsthaften Entzündung kommen!

Ein stück brot essen soll helfen... Körnerbrot am besten

aber ich denke, wenns schlimmer wird, zum arzt

Gut gekaute Kartoffel essen. Wenn das nicht hilft, ab zum Arzt, oder ins Krankenhaus.

wenn sie im hals steckt, gehe zum arzt. wenn nur das gefühl da ist, hoffen, dass deine magensäure sie zesetzt.

Vielleicht hilft es etwas zu essen.

Aber geh besser zu Arzt...

Sofort zum Arzt nicht herum doktorn.

Was möchtest Du wissen?