Was kann ich tun wenn ich die 11. Klasse abbrechen möchte aber meine Eltern dagegen sind?

4 Antworten

Du kannst, solange du nicht 18 bist, nicht viel tun.

Am besten du schreibst fleißig Bewerbungen. Wenn du eine Ausbildungsstelle sicher hast, kannst du deine Eltern vor die Wahl stellen. Entweder du baust dir eine Zukunft mit deiner Ausbildungsstelle auf, oder du verhaust absichtlich die Schule und machst die Ausbildung sobalt du 18 bist.

Mal schauen wie sie reagieren.

Wenn du pech hast, und sie lenken nicht ein, sollst du natürlich nicht wirklich die Schule verhauen. Sondern so gut als möglich durchhalten bis du 18 bist.

Und dann sch... auf die Meinung deiner Eltern, und mach die Ausbildung die du möchtest.

Aber immer erst eins hinschmeißen, wenn du was andres sicher hast.

Ps. Gesundheit und Soziales, da würd ich mir auch was anderes suchen. Um das toll zu finden, muß man mit der "sozialen Ader" geboren sein. Dann lieber Ausbildung und Geld verdienen.

Viel Glück

Mir gefällt es dort nicht, ich habe gemerkt das ich viel lieber eine Ausbildung anfangen würde. Meine Eltern wollen aber das ich auf der Schule bleibe...Was kann ich tun?

Auf der Schule bleiben bis Du einen Ausbildungsplatz fest hast. Noch hast Du ja keinen, oder? Sondern nur den Wunsch eine Ausbildung zu machen. Du würdest also abbrechen OHNE Alternative. Das ist wirklich nicht zu raten!

Also Ausbildungsplatz (nebenher) suchen und weiterhin zur Schule gehen bis Du einen Ausbildungvertrag angeboten bekommst und dann mit den Eltern sprechen.

Nicht Schule abbrechen und Zuhause rumhängen.

Guter Rat. Nicht hinschmeißen ohne feste Alternative.

0

Nur weil dir was nicht gefällt isr das kein grund abzubrechen was anderes wäre es wen du  im falschen beruf bist dan must du dir eine ausbildung suchen und solange durchhalten mit 18 ist das deine entscheidung aber Als Azubi machst du immer erstmal zb die Drecksarbeiten  und die werden dir auch nicht gefallen ist aber so üblich.arbeiten amcht selten spaß und wen doch hat man den  Bonus  in seinem beruf gefiunden.Das ist aber auch kein Kreaterium  für einen Beruf.

Wichtieg ist wen du aufhören wilst das du dich erstaml gründlich beraten läst  zb im arbeitsamt und dich auch im vorfeld  über deinen beruf Erkundigst und am besten jemanden fragst der in diesem arbeitet.


Eltern verbieten Selbstständigkeit?

Ich hab momentan ein kleines Problem, und zwar will ich eigentlich online Selbstständig werden (mit 16) aber meine Eltern verbieten das, sie wollen das ich bis ich 18 bin eine Ausbildung mache, UND DAS WILL ICH AUF KEINEN FALL! Also was soll ich jetzt machen, es gibt ja noch eine Schulpflicht, und nächstes Jahr hab ich die mittlere reife, und meine Eltern nerven mich die ganze Zeit das ich mir einen Ausbildungsplatz suchen soll, Sie verstehen mich einfach nicht! Bin grad ein bisschen verzweifelt, was soll ich tun?

...zur Frage

Fachabi - Gesundheit und Soziales

Hallo Leute,

ich besuche nach den Sommerferien die Höhere Berufsschule für Gesundheit und Soziales. Ich bin sehr sehr sehr schlecht in Mathe und wollte fragen, wie tief Mathe an den Sozialenschulen durchgenommen wird. Welche Themen werden dran kommen? Ich denke nicht, dass wir an der Sozialenschule die selben Themen haben werden, wie ein Architekt auf deiner Schule. Danke :)

...zur Frage

Eltern wollen mich loswerden, was tun?

Meine Eltern wollen mich wohl bald loswerden. Weil ich bald 19 bin. Die Frage ist, dürfen sie mich eifnach rauschmeissen? Auch wenn ich keine Ausbildung habe, keine Arbeit? Kein Schulabschluss? Wenn ja ,was mache ich, wenn sie entscheiden mich rauzuschmeissen? Ich meine wie kann ich mich dagegen wehren? Wenn überhaupt? Oder was kann ich tun, um nicht obdachlos zu werden, sollten sie mich rauschmeissen? Hab ja keine Ausbildung, und auch keine Arbeit, also auch kein Geld. Was soll ich tun?

...zur Frage

Ausbildung als medizinische Fachangestellte/Bewerbung?

Hallo, ich würde mich gerne als Medizinische Fachangestelle bewerben bzw. eine Ausbildung anfangen sobald ich meinen Abschluss habe. Wie läuft das ab? Muss ich mich erstmal an einer Stelle (Praxis) bewerben oder doch erst an einer Berufsschule?

Auf welcher Seite kann ich am besten eine Stelle finden?

Soll ich lieber auf eine Berufsschule für Gesundheit und Soziales oder für Wirtschaft und Verwaltung?

Hat jemand Erfahrungen als medizinische Fachangestellte und könnte darüber berichten?

Danke im Vorraus ☺️

...zur Frage

Berufskolleg mit Schwerpunkt Gesellschaftslehre(Politik,Geschichte,Erdkunde)?

Ich wollte fragen ob es ein Berufskolleg mit dem Schwerpunkt Gesellschaftslehre in NRW oder überhaupt gibt !? Also alle Berufskollegs die ich kenne sind meistens nur mit dem Schwerpunkten Gesundheit,Wirtschaft,Technik,Soziales,etc.

...zur Frage

weg von der Hauptschule zur plastischen Chirurgen

Ich gehe jetzt auf einer hauptschule , aber habe vor meinen erweiterten Realschulabschluss machen und dann auf ein berufliches Gymnasium zu gehen wo ich dann mein Abitur machen kann weil ich plastische Chirurgie (Facharzt/-ärztin - Plastische und Ästhetische Chirurgie) werden möchte aber ich weiß nicht für welche Fachrichtung ich mich bei der bbs einteilen muss es gibt Fachrichtungen

  • Wirtschaft

  • Technik

  • Gesundheit und Soziales Schwerpunkt: Ökotrophologie Schwerpunkt: Sozialpädagogik Schwerpunkt: Gesundheit und Pflege Und ich weiß nicht was ich studieren muss

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?