Was kann ich tun, wenn die Sprachqualität bei meiner Fritzbox 7390 seit einigen Tagen erheblich schlechter geworden ist?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich nehme einmal an, dass die Auszüge aus dem Logfile den Zustand vor bzw. während der Störung darstellen. Meine erste Vermutung wäre gewesen, dass der Anbieter jetzt nur noch einen anderen (qualitativ schlechteren) Codec unterstützt. Dieser ist hier jedoch unverändert G.711. Das beschriebene Verhalten kann eigentlich nur noch auf einen akuten Engpass im lokalen Upstream hindeuten. Eine weitere Möglichkeit wäre natürlich ein Fehler beim Anbieter; dieser ist jedoch eher unwahrscheinlich, wenn das bereits mehrere Tage anhält.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ruf mal die Störungsstelle deines Anbieters an. Die prüfen die Leitung in der Regel kostenlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo zusammen

Danke Euch so weit für Eure Unterstützung. Am Anbieter kann es eigentlich nicht liegen, da ich 2 verschiedene Anbieter aus verschiedenen europäischen Ländern im Einsatz habe. Bei beiden ist die Sprachqualität gleichermassen schlecht.

Die Upload- und Downloadrate bei den Tests mit unserem per LAN verbundenen PC waren immer gut bis sehr gut, jedenfalls keinesfalls bedenklich.

Ich hatte gehofft, es gibt in den Einstellungen noch etwas, das ich beachten könnte / sollte. Eine Priorisierungsregel für Internettelefonie bspw. habe ich eingerichtet.

Danke und viele Grüsse

campariola

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?