Was kann ich tun um nicht zuzunehmen (unten lesen!)

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Dein Gewicht ist vollkommen in Ordnung! Du musst ja auch bedenken, dass du noch wächst und dein Körper gewisse Stoffe braucht um eben wachsen zu können. Gönn dir ruhig mal was Süßes und etwas weniger Sport. Nutze die Zeit lieber, indem du dich mit Freunden triffst (übrigens verbrennt Lachen sehr viele Kalorien!).

Und zum Thema Waage: Meine alte Waage hat morgens auch mal angezeigt, dass ich über Nacht 4 kg zugenommen hab, was ja gar nicht sein kann. Kauf dir am Besten 'ne neue. ;)

bitte aus folgende, umfassende gewichtsreduzierungsempfehlung entnehmen, was auf dich zutrifft. diese antwort von mir hat sich kristallisiert auf grund der überwiegenden abnehmfragen (über 95%) die von noch kinder und teenagers gestellt werden. eine persönliche antwort kostet zu viel zeit, wenn sie einzeln getippt werden soll, ich bitte um verständnis.

am besten deiner mutter sagen, sie möge dir keine hochkalorischen mahlzeiten mehr zubereiten, d. h., essen ohne fleisch, fisch, eier, fett, kuhmilch/-produkte, industriezuckerprodukte/getränke, dazu nur stilles wasser trinken + bewegung + geduld. bei der gewichtsreduzierung ist die ernährung ausschlaggebend, sport muss nicht sein, bewegung ist jedoch hilfreich: 5x/woche je 30 min. flotter gehen (nicht joggen oder rennen), draussen an der frischen luft (wasser mitnehmen). kalorienzählen brauchst du dabei nicht, pflanzliche nahrungsmittel: obst, gemüse, samen und ein wenig nüsse (nur diese kommen in betracht, nicht die anderen) haben eine niedrige kaloriendichte, machen satt, überessen ausgeschlossen auch bei mehreren mahlzeiten/tag, das gewicht wird normal gehalten, es brauch aber seine zeit, also nicht gleich hinschmeissen. es sollte jede(r) wissen, dass die geschmacksknospen (deren sklaven wir geworden sind) schnell "umerzogen" werden können.

PS: gezielt problemzonen behandeln geht aus biologischen gründen nicht, abhilfe kann eine allgemeine gewichtsreduzierung schaffen, um das normalgewicht zu erreichen. im falle von "ich fühle mich zu dick, habe aber eigentlich kein gewichtsproblem", bitte sein lassen.

Das hört sich bei Dir aber nicht gut an!

Dein Gewicht ist nicht zuviel - aber Du machst Dir zuviel Gedanken darum! Du bist noch im Wachstum, da kann es durchaus vorkommen, dass man grundlos zunimmt ... aber Du solltest nicht auf Süßes verzichten oder Dich schlecht fühlen, wenn Du Kuchen ißt! Das ist doch sonst echt schon eine Eßstörung! In Deinem Alter solltest Du darauf nicht so schauen, Du wächst und da solltest Du normal essen!

Dein Gewicht ist vollkommen in Ordnung bei der Größe und du bist definitiv nicht zu dick! Auch schlechte Gefühle nach Kuchen solltest du nicht haben- das geht schon Richtung Ess-Störung. Und wenn du mal etwas mehr wiegst, so liegt es am Salz in der Nahrung, es bindet das Wasser im Körper, verschwindet aber auch wieder.

DoubleUMD 08.07.2011, 21:35

Und wenn du mal etwas mehr wiegst, so liegt es am Salz in der Nahrung, es bindet das Wasser im Körper, verschwindet aber auch wieder.

lol, wo hast du das denn her?

und selbst wenn dem so wäre - gehen wir mal von einer ungesunden ernährung aus bei der man 15 gramm salz/tag zu sich nimmt - diese menge salz soll zwei liter wasser im körper binden? was für ein schwachsinn..

0
stuntgirl 08.07.2011, 21:48
@DoubleUMD

Salz bindet Wasser im Körper. Gehe von ganz normalen Werten aus und nicht nach dem, was die Fragestellerin schreibt - 2 Kg mehr- (kann auch kurz vor der Regel stehen, dann sammelt der Körper auch mehr Wasser an) Viele Frauen wiegen vor ihrer Regel 3-4 Kg mehr - aber du hast sicher die richtige Antwort darauf!

0
DoubleUMD 08.07.2011, 21:52
@stuntgirl

Gehe von ganz normalen Werten aus und nicht nach dem, was die Fragestellerin schreibt

aha.. du antwortest selbstsicher, beziehst dich jedoch nicht auf die frage. hast du einen an der waffel?

Viele Frauen wiegen vor ihrer Regel 3-4 Kg mehr - aber du hast sicher die richtige Antwort darauf!

diese wassereinlagungen haben mit salz überhaupt nichts zu tun. du rotzt hier einen brocken deines halbwissens hin der mit der fragestellung NICHTS zu tun hat.

0
stuntgirl 08.07.2011, 21:57
@DoubleUMD

Hört sich eher an, als hättest du einen an der Waffel - so sollte ich ihr vermutlich schreiben, daß sie viel zu dick ist nicht wahr, um ganz auf ihre Frage einzugehen. Man, der einzige, der hier rumrotzt bist du. Aber das merkst du sicher auch noch.

0
stuntgirl 08.07.2011, 22:01
@stuntgirl

Hab mir mal deine Antworten so durchgelesen. Du findest dich selbst schon endg e i l was? Bist aber echt endpeinlich!

0

mit 13 bist du noch nicht ausgewachsen. denn du wächst etwa bis du 19 bist, dann ziehts dich wieder in die länge.

Aber oft wiege ich ohne Grund 2 kg mehr morgend obwohl ich wenig gegessen habe am Tag davor.

das ist absurd.. wie soll das gehen?

Was möchtest Du wissen?