Was kann ich tun um nicht mehr gehackt zu werden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dann solltest du etwas weiter schauen und alle Kennwörter neu vergeben. Inkl W-Lan und Co. und mal deinen Rechner auf Schadsoftware wie Trojaner untersuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

anzeige bei der polizei ist blöd da sie meine Ip verwenden :/

Wie meinen?:D

Wenn du alle Tricks kennen würdest, würd dein Email sicher sein.

Benutz Gmail, GMX, Yahoo oder Web.de. Microsoft, wenns geht vermeiden. Die sind immernoch Angriffsziel Nr1.

So oft es geht, Trash-mail Adresse benutzen, wenn du dich iwo anmeldest, wo du keinen Email Verlehr benötigst. Vor allem auf dubiosen Seiten ;) Streaming Portalen etc...

Vernünftige Passwörter. Am besten Kauderwelsch und keine leicht zu erratenen Begriffe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
mistergl 13.02.2016, 12:50

Am besten einen guten Email_Client zur Verwaltung benutzen. Nicht den Browser selbst. Thunderbird zB...

0

Die können nicht deine IP verwenden. Es sei denn du schützt dich nicht und man macht aus deinem Rechner einen "Zombie"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Linkboy007 13.02.2016, 12:25

Tja bei Gmail stand bei mir meine IP deswegen habe ich da nicht reagiert

0
mistergl 13.02.2016, 12:27
@Linkboy007

Die ist aber nur für dich sichtbar! Naja und für den Provider.

0
Linkboy007 13.02.2016, 12:29

ich schätze mein Rechner wird wirklich als Zombie benutzt man so ein *****

0
mistergl 13.02.2016, 12:49
@Linkboy007

Ich würde evtl ein Windows ISO von einem "sauberen" Rechner laden und brennen und dann die Festplatte komplett formatieren, am besten im Low-Level Modus und Windows neu installieren.

Es gibt natürlich auch Biosviren und Viren im Bootblock, die sich nicht so einfach elimnieren lassen. Da hilft dann nur eine neue Festplatte kaufen, oder sogar ein neues Mainboard.

Im Schlimmste Fall zur Polizei gehen. Wobei ich das mit der IP nicht geschnallt habe^^

0

wäre gut wenn wir wüssten welche du vor her hattest, ich hab yahoo und bin zufrieden damit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Linkboy007 13.02.2016, 12:19

Gmail

0
mistergl 13.02.2016, 12:26
@Linkboy007

Gmail ist auch sehr anfällig. Allein schon durch die Zig Zusatzfunktionen. Vielleicht beschränkst du dich auf einen reinen Email-anbieter. Ohne mögliche Verknüpfungen zu Youtube oder Facebook, oder sonst was. Oder im Gmail die Verknüpfungen deaktivieren, so das es auch nur noch ein reiner Email-Provider ist.

Ich hab mit Gmail keine Probleme. Hab aber alle Verknüpfungen geklöscht und deaktiviert.

0
Linkboy007 13.02.2016, 12:27

Aber was ist jetzt mit den ganzen Rechnungen von PayPal usw. :/

0
mistergl 13.02.2016, 12:45
@Linkboy007

Da brauchst du schon eine normale Adresse. Ich würde vielleicht vorschlagen für Onlinebanking un dsonstigen Zahlungsarten eine eigenen Adresse zu benutzen und eine für private Sachen.

0

Was möchtest Du wissen?