Was kann ich tun, um meinen Vater zu vergessen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sinnvoll ist es mit einem guten Freund, mit dem du ehrlich und offen über deine Gefühle und die Situation sprechen kannst, dich auszutauschen. Wenn du es nicht "alleine" schaffst,  mit dieser schweren Situation zurechtzukommen, so empfehle ich ein Gespräch mit deinem Hausarzt. Er kann dir eine Bescheinigung für eine Psychotherapie mitgeben und dir professionelle Ärzte nennen. Bei " Jameda" findest du gute Ärzte mit Benotung.

Dort erfährst du Klärung deiner Situation und vorallem Verständnis, mit dem dazugehörigen Fachwissen. Ich spreche aus Erfahrung. Mein Leidensweg konnte ich mittels professioneller Hilfe gut in den Griff bekommen.

Viel Glück und Kopf hoch!!!

Denke immer daran: " Du bist nicht alleine mit diesem Problem!"




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht hast du doch noch ein wenig Sehnsucht nach ihm.

Ich denke du solltest die Beziehung mit therapeutischer  Hilfe klären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von beccsKicker
27.10.2016, 14:35

Therapeutische Hilfe? Nein danke...

0

Du solltest probieren, mit irgendjemandem darüber zu reden und alles erst einmal zu verarbeiten und erst dann kann man richtig abschließen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?