was kann ich tun um meine grosse liebe zurück zu bekommen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Einzige, was du noch tun könntest, ist, ihm einen Brief zu schreiben. Ihm zu erklären, wie es dir geht und dass du ohne ihn nicht kannst. Sag ihm, wie sehr du ihn liebst und dass du es unbedingt nochmal versuchen möchtest. Wenn es nicht funktioniert, könnt ihr die Übung immer noch abbrechen. Aber viel anderes kannst du leider nicht machen. Wenn er nciht möchte, dann solltest du es akzeptieren.

lass den Typen einfach du findest wen anders jemanden viel besseres ! Wenn er dich für so ne Kleinigkeit schon verlässt kannst du ernsthaft auf ihn verzichten. Mach dir keinen kopf Mensch und vergiss ihn einfach.

Im Wörtchen "Wir" steckt der Pferdefuß

Er meint, für ihn ist es besser, sich zu trennen. Für dich ja anscheinend nicht.

Ich denke, dass er das weiß.

Wenn sein Arbeitspensum schon immer hoch war, was willst du da beweisen?

Dass die Liebe abhanden kommt, kann manchmal schwer rational zu "begründen" sein. Dir bleibt nur zu sagen: War ne schöne Zeit mit dir, aber wenn du meinst, es ist besser für dich zu gehen, adieu!

Den Kummer nimmt dir das nicht, der gehört zu Trennungen. Kopf hoch!

Wie kann ich ihm beweisen, dass alles besser wird?

Ich bin Türkin und mein Freund auch. Mein Freund und ich haben zur Zeit unsere schweren und schlechten Wochen in unserer Beziehung. Wir sind seit einem Jahr und 4 Monaten zsm und wir wollen beide, dass es wieder was wird. Einerseits ist vieles wegen mir den Bach runtergegangen. Andererseits ist er auch jemand der sehr schnell auf 180 kommt. Es ist für uns nicht nur eine Beziehung. Es ist wirklich was ernstes, was wir bis zur Ehe führen wollen und auch darüber hinaus. Es ist auch meine erste Beziehung und seine zweite. Seine Geschwister (2 ältere Schwestern, einen jüngerer Bruder und einen älterer Bruder) wissen auch schon von mir. Er hat vieles für die Beziehung getan, ich ebenfalls auch, aber zur Zeit ist es etwas kompliziert und jetzt will ich die Beziehung wieder auf den guten Stand bringen wie vor einigen Wochen. Ich habe ihm vor einigen Tagen gesagt, dass ich ihm beweisen werde, dass alles besser wird. Und heute meinte er "Du meintest ja dass du mir beweisen willst, dass alles besser wird -wann?". Kann mir einer sagen, wie ich ihm beweisen kann, dass alles besser wird? Es ist wirklich nicht so einfach wie es klingt oder wie jemanden zu beweisen dass man sich geändert hat. Ich finde dieses "beweisen, dass alles besser wird" ist schon eher sogesagt eine schwierigere Liga. Bitte nur Antworten die meine Frage wirklich beantworten können und keine die mir sagen, was Richtig und Falsch sei oder demänlichem. Danke im Vorraus :)

...zur Frage

Nach unglücklicher Beziehung gleich einen Neuen kennengelernt - ok?

Liebe Leute, mich plagt mein schlechtes Gewissen.

Meine dreijährige Beziehung mit dem Ex habe ich vor Weihnachten beendet. In dieser Beziehung war ich kaum glücklich. Das letzte Jahr haben wir uns nur gestritten und als ich ihn in einer Lebensphase am meisten brauchte, war er nicht da. Mein Vertrauen wurde mehrmals verletzt. Habe oft versucht, die Beziehung zu beenden, aber er drohte mir immer wieder mit Selbstmord und sendete Fotos von der Brücke.

Irgendwann konnte ich nicht mehr. Obwohl in der Zeit vor Weihnachten nichts vorgefallen ist, wollte ich einfach nicht mehr. Mich plagten die schlechten Erinnerungen und das Gefühl unter „Zwang“ zu stehen und mit ihm nur zusammen zu sein, da er mir mit Suizid droht. Ich bekam auf einmal so eine Kraft und beendete alles. Seitdem schreibt er mir ständig und will dass ich wieder zurückkomme.

Bis Weihnachten bin ich immer wieder zurückgekommen. Doch ich habe seit Ende Januar/Anfang Februar einen jungen Mann kennengelernt, der mich wirklich sehr fasziniert. Wir verstehen uns extrem gut und haben viele Gemeinsamkeiten. Da ich aber mein Glück auf dem Unglück anderer nicht aufbauen kann, fühle ich mich schlecht dabei auf ein Date mit ihm zu gehen.

Ich fühle mich irgendwie so „dreckig“. Gleich nach einer dreijährigen Beziehung den Nächsten kennenzulernen, gehört sich einfach nicht. Und genau das ist mir jetzt passiert. Mein Ex trauert mir immer noch hinterher und schreibt mir. Ich ignoriere ihn aber, da ich wen anders kennengelernt habe. In der Beziehung war ich schon über ein Jahr nicht mehr glücklich und sehr viel ist vorgefallen, aber dennoch ist das doch nicht ok von mir!?

Was sagt ihr dazu?

...zur Frage

Beendet er die beziehung für mich?

Also meint ihr ein mann der schon seit einem jahr mit ei er frau zusammen ist würde für jemanden neues schluss machen?

...zur Frage

Komme irgendwie nicht damit klar das meine Ex Affäre Freundschaft Plus jetzt eine Freundin hat was soll ich tun?

Es tut mir einfach weh da er zu mir immer sagte er möchte keine Beziehung und lieber frei sein, und jetzt hat er eine Freundin. Was hat sie was ich nicht habe ? Hatte echt Gefühle für diesen Menschen und bin wirklich verletzt darüber. Dabei haben wir uns blendend verstanden gleich getickt, uns vertraut und konnten über vieles auch zusammen reden. Auch hat er mir immer geschrieben das ich Ihn fehler und er mich vermisst. Aber er wollte einfach keine Beziehung ich verstehe das nicht, er meinte wir könnten in Freundschaft verbleiben meldet sich aber kaum noch und letztens hat er mir geschrieben wie es mir geht und er es schade findet das wir uns nichtmehr gesehen haben. Da frage ich mich was an mir falsch ist das er mit mir keine Bezieung wollte aber mit einer anderen, er sagte es läge nicht an mir er wollte sich eben 100 Pro sicher sein bei einer Frau.

...zur Frage

Kann liebe vergehen, warum ist das so?

Ich war mit meinem Freund mehr als acht Monate zusammen. Doch in letzter zeit hat es für mich einfach nicht mehr gepasst ich hab mich einfach leblos gefühlt. Es war einfach nichts mehr da. Darum hab ich die Beziehung beendet. War es ein Fehler? War es nur so eine Phase? Danke schon mal im voraus über eure Antworten

...zur Frage

Er wollte keine Beziehung und nahm sich eine Affäre!?

Vor gut 1,5 Monaten lernte ich einen Jungen kennen. Es hat absolut alles gepasst. Ich würde komplett ins Leben eingespannt von Freunden bis Tante, habe ich jeden kennen gelernt. Das einzige Manko, er war erst kürzlich von seiner 2,5 jährigen Beziehung getrennt.

2 Wochen lang, haben wir alles miteinander gemacht. Ich habe bei ihm geschlafen, er hat mich morgens zur Uni gefahren. In den Pausen haben wir telefoniert und abends hat er mich wieder abgeholt. Wir sind Hände-Haltend Weihnachtsgeschenke kaufen gegangen. Skifahren gegangen oder in die Therme.  

Silvester war geplant und so bin ich über die Weihnachtsfeiertage nach Hause gefahren. (600km entfernt).

Da bekam ich plötzlich die Nachricht:

Als ich jetzt soviel alleine war, habe ich mitbekommen, dass ich im Moment keine Beziehung führen kann. Es erinnert mich noch zu viel an die alte Beziehung und ich brauche jetzt Zeit für mich bla bla bla.

Gestern holte er alle Sachen ab, die er bei mir hatte und sagte mir, dass er jetzt etwas „unkonpliziertes“ mit einer anderen hätte.

Ich bin aus allen Wolken gefallen und extrem verletzt.

Denkt Ihr, dass er ehrlich war? Oder war es ein: „Ich will keine Beziehung mit DIR“?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?