Was kann ich tun, um mein logisches Denken zu verbessern?

7 Antworten

Nach meiner Meinung ist die beste Methode, dort hin zu gelangen: regelmäßiges, systematisches und ausdauerndes Hinterfragen aller möglichen Probleme und ihrer Lösungen hinsichtlich Logik, Stimmigkeit und Übereinstimmung mit anderen Dingen.

Ich finde auch, dass ein guter Mathe- und Physikunterricht dazu genügend Möglichkeiten bietet. Man darf sich dann halt nicht in der Schule mit dem "Dienst nach Vorschrift", d.h. Hausaufgaben-machen-und-dann-wirds-schon-irgendwie-reichen zufrieden geben, sondern muss sich selbst darum bemühen, tiefer in die Materie einzudringen.

Aber das ist später im Berufsleben genauso- mehr sich mehr anstrengt wird auch dort mehr erreichen.

Ich würde sagen, da hilft nur üben üben üben. Und wenn du eine Aufgabe nicht oder nicht richtig verstanden hast, les dir die Lösung so oft durch, bis es klick macht, das ist wichtig. Und dann immer schön weiter üben ;-)

Durch Interessa an der Materie. Wenn du etwas verstehen willst, musst du deinen Gehirnskasten anstrengen. Es gibt aber nicht nur eine Art des logischen Denkens - ist von Mensch zu Mensch verschieden.

In allen Fächern gut,bis auf Mathe und Latein. Was tun?

Ich habe wirklich keine schlechten Noten, und ohne diese beiden Fächer einen Notenschnitt in den Hauptfächern von 1,6. In 2 Hauptfächern bin ich sogar mit Klassenbeste.

Mein Problem mit Latein ist, der SATZBAU. Ich kann die Grammatik und auch die Vokabeln. Ich hatte in den blanken Vok/Grm Tests immer Noten im 1-3 Bereich und beim Grundwissen hatte ich bisher auch keine Probleme in Latein. Mein Problem ist es mich in den SATZBAU hineinzuversetzen. Ich habe in Deutsch eine 1 und dort habe ich keine Probleme damit. Die Schlaufgaben bestehen Hauptsächlich aus einem reinen Übersetzungsteil und einem Grundwissenstest mit Grammatikfragen. In der Übersetzung habe ich meist nur 3/4 Wortfehler,aber dann ca. 20 Satzbaufehler(da kann man sich ja schon denken welche Note das ist).Ich gleiche das immer über den Zusatzteil aus,dass es ne 4- wird,aber das ist ja keine Dauerlösung. Ich verstehe das einfach nicht! Wie kann sowas denn sein? Könnt ihr mir vielleicht einen Tipp geben wie ich mich dort verbessern kann, oder habt ihr ähnlich Probleme in Latein schon mal behoben?

Was Mathe angeht,stehe ich auf einer glatten 5. ich habe alles versucht,aber ich verstehe es einfach nicht. Meine Mutter hat mich bei 3 Nachhilfelehrern angemeldet und ich bin immernoch am verzweifeln,weil ich bei keinem etwas verstehe. Wir haben letztes Jahr eine langjährige und erfahrene Mathelehrerin gehabt und die hat alles sehr genau erklären können,sodass ich eine 3 hatte aber jetzt haben wir einen Referendar,der einfach nixht erklären kann. Ich bin wirklich am ausrasten ich lerne am Tag ca 2 Stunden blankes Mathe,obwohl ich wenig Zeit habe. Seit des Referendars verstehe nicht nur ich nichts mehr,sondern mehr als die Hälfte der Klasse. Wie könnte ich vielleicht meine Mathedefizite beseitigen? Oder gibt es Tipps zum besser verstehen?

Hoffe ihr habt gute Antworten für mich ;)

...zur Frage

Logisches Denken trainieren, gibt es eine App oder andere Hilfen?

Hallo, Ich bin 17 Jahre alt und habe mich nach meinem guten Realschulabschluss ins Berufsleben gestürzt. Nun bin ich Azubi als Mechatroniker. Ich finde diesen Beruf sehr interessant und sehr vielseitig. Doch mir ist inzwischen aufgefallen, das ich manchmal (nicht in jeder Situation) logische Denkprobleme habe, sprich, ich kann mir manche Zusammenhänge oder aufbauten, z.B. in der Pneumatik & Hydraulik, logisch nicht vorstellen oder nicht nachvollziehen. Da ich diesen Beruf 100%ig ausführen möchte, brauche ich irgend etwas das mir hilft, logische Verknüpfungen schneller und einfacher zu Verstehen. Nun ist die Frage: Was kann ich dagegen tun und Wie kann ich es verbessern?

Wäre sehr cool und sehr hilfreich, wenn ich Tips o.ä. bekommen könnte.

Danke wie immer im vorraus schonmal :)

...zur Frage

TEXTAUFGABEN verstehen, aber wie?

Hey Leute, ich hab ein mehr oder weniger ,,kleines Problem", ich kriege es einfach nicht hin Textaufgaben zu lösen. Ich weis nicht, wie ich an solche Aufgaben rangehen soll. Allgemein fallen mir Matheaufgaben sehr schwer, obwohl ich im mündlichen sehr gut bin. Kann mir jemand helfen, wie ich besser werden kann? Danke im voraus!:-))

...zur Frage

In welchem Ausmaß ist logisches Denken erlernbar?

Manche sagen, Logik sei eine Sprache und daher erlernbar, da Sprache Regeln unterliege.

Wieso hört man dann recht oft von Aufgabenstellungen, die kaum welche lösen konnten, wenn sie echte Verständnisfrage der behandelten Thematik darstellt? Das sind aber sehr oft Leute dabei, die sich Bücher der Art "logisches Denken trainieren" einverseelt haben. Es können doch somit nur VÖLLIG ANALOGE Aufgaben gelöst werden. Wie ist das im Einklang zu bringen mit dem Faktum, dass Logik eine Sprache ist? Wieso gibt es noch ungelöste mathematische Probleme, wenn logisches Denken jedermann zugänglich ist?

Wenn logisches Denken nicht angeboren ist und somit völlig erlernt werden muss, wie lässt es sich dann erkären, dass es Logik überhaupt gibt? Wer hat dann die erste Schlussregeln aufgestellt und vor allem -WIE schaffte er dies, wo er doch kein Lehrbuch/Quelle zur Verfügung hatte, um Logik zu erlernen?

...zur Frage

wie kann man die schriftliche Note verbessern?

Hallo (: meine Noten sind mir sehr wichtig, und ich gebe mir auch Mühe aber in den Arbeiten blicke ich nicht mehr durch. Ich lerne stundenlang, verstehe auch alles, trotzallem habe ich während der Arbeit große Probleme. Nehmen wir als Beispiel Mathe. Ich nehme Nachhilfe, mache richtig viele Aufgaben, verstehe sie und dann in der Arbeit fühle ich mich so als hhätte ich nicht gelernt. Es kommen ganz andere Aufgaben dran, ich verliere langsam die Motivation am Lernen.Was soll denn machen? Ich gebe mein Bestes, und meine Eltern denken das ich nichts von Mathe verstehe und das sie umsonst für die Nachhilfe bezahlen. Außerdem sagen sie das ich immer dieselben Ausreden verwende.Was kann ich tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?