Was kann ich tun, um die 3 Wochen, bis die Besitzerin zurück kommt zu überbrücken?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dass sie eine Nacht ohne Wasser war, ist nicht so schlimm. Wasserschildkröten können auch eine Weile ohne Wasser auskommen. 

sie liegt auch manchmal schief im Wasser

Das klingt auf jeden Fall nicht gut. Das hier habe ich auf http://www.zierschildkroete.de/pages/krankheiten/lungenentzuendung-erkaeltung.php gefunden 

Meistens erkennt der Tierhalter eine Erkältung daran dass die Wasserschildkröte schief im Wasser schwimmt, auf einer Seite sackt sie ab, der Lungenflügel dieser Seite ist dann betroffen

das Wasserschildkröten futter hat sie zwar angenommen aber außer 2 stück nix gefressen

Das war großer Stress für sie und sicherlich hat sie Schmerzen. Vielleicht probierst du es sonst mal mit anderem Futter, zum Beispiel mit einem lebenden Regenwurm, Insekten oder Spinnen. Bewegende Tiere regen den Jagdinstinkt an, vielleicht weckt das ihren Appetit.

Ich hab keine Möglichkeit das Tier zum Tierarzt zu bringen 

Da drei Wochen eine lange Zeit sind, würde ich jemanden organisieren, der zum Tierarzt fahren könnte. Frag doch mal über eine örtliche Facebook Gruppe zum Beispiel oder über www.schildkroetenforum.com, ob jemand bereit wäre, die Schildkröte zum Tierarzt zu fahren. Nimm Kontakt zum Halter auf, bespreche die Lage und ggf. die Kosten. Ich zumindest wäre als Halter sehr enttäuscht und traurig, wenn ich nach Hause käme und drei Wochen lang eine Krankheit nicht behandelt wurde. Andererseits hätte ich als Halter für so einen Notfall auch die Kontakte des Tierarztes hinterlassen und generell besprochen, was der Urlaubsbetreuer bei Krankheit machen soll. Sollte es sich um eine Lungenentzündung oder innere Blutungen/ Verletzungen handeln, wird es schmerzhaft und lebensbedrohlich, drei Wochen lang ohne tierärztliche Hilfe zu warten. Denke dran, nur einen Tierarzt zu kontaktieren, der sich auf Reptilien spezialisiert hat. Wer nicht spezialisiert ist, wird ohnehin nicht helfen können, auch wenn solche das leider (!) nur selten zugeben und (oft mit einer Vitaminspritze) falsch behandeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Schildkröte könnte sich beim Sturz innere Verletzungen zugezogen haben oder an Lungenentzündung leiden. Die Schräglage scheint mir auf Letzteres hinzudeuten.

Vielleicht liegt es aber auch am zu kalten Wasser, dass sie kaum frisst. Versuch es mal mit lauwarmem Wasser (23 bis 28 Grad). Falls der Heizstab nicht mehr funktioniert, kannst Du das Wasser notfalls dauerhaft warmhalten, indem Du eine Tischlampe auf die Beckenseite oder besser noch von unten auf den Beckenboden richtest, vorausgesetzt, das Becken steht sehr stabil, vielleicht auf einer Tischplatte mit ausgesägter Öffnung in Lampenkopfgröße, sodass keine Gefahr besteht, dass Wasser auf die Lampe tropft. Dann unbedingt längere Zeit (d.h. während Stunden) die Wassertemperatur überprüfen!

Besonders auf ihrer "Insel" sollte sich die Schildkröte unbedingt mittels einer Lampe aufwärmen können. Ideal wäre dafür eine Spotlampe, aber dann auf jeden Fall darauf achten, dass es wegen des Wassers nicht zu Stromschlägen kommen kann, zum Beispiel, wenn die Lampe ins Wasser kippt!! Am besten deshalb einen schrägstehenden Spiegel verwenden, der den horizontalen Strahl der in sicherer Entfernung stehenden Spotlampe nach unten ins Becken umleitet. Dazu wenn bereits vorhanden eine Steckdosenleiste mit Fehlerstromschalter verwenden oder sofort kaufen (sollte in jedem Elektrofachgeschäft zu haben sein).

Vielleicht haben Freunde oder Nachbarn eine Wasserschildkröte und können Deinen Gast vorübergehend aufnehmen.

Hier ein paar allgemeine Ratschläge:

http://www.zierschildkroete.de/pages/haeufige-fehler.php

http://grundwissen-wasserschildkroeten.de/pages/grundwissen/temperaturen.php

In Google "Wasserschildkröten Haltung" eingeben.

Ich hoffe schwer, andere haben noch bessere Ideen, um die arme Schildkröte über die nächsten drei Wochen zu bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

Das Tier MUSS zu einem reptilienkundigen Tierarzt und es gibt immer eine Möglichkeit. Freunde, Eltern, Familie und wenn es der Nachbar ist.

Du hast eine Verantwortung übernommen über ein Leben und hier muss gehandelt werden bevor sie jämmerllich verendet.

http://www.agark.de/tierarztliste/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dralexa
05.08.2016, 20:40

tut mir sehr leid aber um 4 Uhr morgens kann ich mich schlecht darum kümmern deswegen habe ich ja geschrieben keine Möglichkeiten zum Arzt zu gehen und ich denke um 4 Uhr morgens hat auch kein Arzt auf tut mir sehr leid ich weis dass ich eine Verantwortung übernommen habe aber ich kann nichts machen wenn ich keine Möglichkeiten habe was denken sie warum ich hier die frage gestellt habe etwas überlegen müssen sie auch schon

0
Kommentar von dralexa
05.08.2016, 20:54

und bei uns gibt es leider nicht so einen speziellen Arzt wir haben schon in einer Klinik angerufen un die haben uns an Fressnapf eiter geleitet

0

Der Kies muss durchgewaschen werden und die Schildi benötigt eine Heizlampe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dralexa
04.08.2016, 04:47

den kies habe ich vorher schon mit kochendem wasser gereinigt eine heizlampe habe ich leider nicht ich gib immer mal wieder etwas warmes wasser nach 

0
Kommentar von Wiesel1978
04.08.2016, 04:54

Dann besorg Dir bitte eine -.-

1
Kommentar von Wiesel1978
05.08.2016, 21:32

Dann hättest Du eine Tischlampe übers Wasser stellen können, nur kein LED und auch Halogen wäre zu vermeiden, da die sehr wenig Wärme absondern ;)

0
Kommentar von Wiesel1978
05.08.2016, 22:38

Normalerweise hat jeder Besitzer von Exoten eine Ersatzlampe. Hatte meine Dis damals bei Ihren Schildis. Geht es denn der Scjildkröte wieder gut?

0

Was möchtest Du wissen?