Was kann ich tun? Starkes Übergewicht

... komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Mach Sport !

Ich verstehe einfach nicht das wenn man weiß, dass man Übergewicht hat dass man weiter isst und sich nicht Gedanken zu macht, dass die Gesundheit mit drunter leidet.

In der Stadt sehe ich immer Übergewichtige die in mc donalds essen und nichts dagegen tun wollen.Du zeigst Stärke- du willst das dagegen unternehmen und mit Ehrgeiz packst du es :)

Mach Sport. Jogge ! Da nimmt man viel ab. Und ess morgens mehr als abends. Ab 17 oder 18 Uhr nichts essen Und wenn du Hunger bekommst dann iss ein Apfel :)

Ich wünsch dir viel viel erfolg !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anitab
21.03.2012, 23:35

und sich nicht Gedanken macht*

0
Kommentar von CrystaLz
21.03.2012, 23:36

Danke. Werde ich machen zum Glück gibt es noch Menschen die eine richtige Antwort geben können. Anstatt wie dieser Jaaaan95.

0

Kenne einen ähnlichen Fall . Dal konnte der Kopf umschalten, die Folge waren über 40kg Gewichtsverlust in knapp 2 Jaren, gehalten jetzt 15 Jahre.Diäten machen da keinen Sinn. Sie führen – durch Studien bewiesen - nachhaltig eher zu Gewichtszunahmen. Es sei denn, Du machst bis an Dein Lebensende Diät, und wer tut das schon. Sinnvoller ist, sich mehr zu bewegen. Joggen ist da genial. Aber langsam, sonst verbraucht Dein Körper mehr Kohlenhydrate ( sind schneller abrufbar ) als Fett. Walken ist ebenso gut. Nach einer vorsichtigen Gewöhnungsphase steigern auf 2 – 3 x wöchentlich ½ Stunde. Das wird reichen und 1200 – 1500 Kalorien zusätzlich verbrennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf vegane Ernährung umstellen. Wenn du dich danach richtest, abwechslungsreicher zu essen (jeden Tag eine handvoll Nüsse z.B. helfen beim Abnehmen und sind gut für das Herz), wirst du einfach schneller satt und hast sogar mehr das Bedürfnis, dich zu bewegen. Ansonsten würde ich nur Vollkorn nehmen und Reis, Hirse usw., anstatt Brot. Und keine Fruchtsäfte trinken (eher viel Wasser), sondern das Obst ganz essen, weil sich die Vitamine darin ergänzen müssen, um zu wirken. Du kannst zunächst nur einen kurzen Selbstversuch machen und feststellen, wie du dich damit fühlst. Wenn du feststellt, dass es besser wird, kannst du dich immer mehr steigern. Hungern musst du nicht, aber zwischendurch zu essen, solltest du meiden und feste Mahlzeiten einplanen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst wahrscheinlich noch wachsen, auch wenn Du jetzt schon sehr groß bist für Dein Alter. Das bedeutet aber auch, dass Du nicht so sehr viel abnehmen musst, da Du dich noch streckst und sich das Gewicht dann anders verteilt. Ich denke, mit einer Abnahme von 20 kg wirst Du schon auskommen - fürs erste jedenfalls.

Es gibt zwei Möglichkeiten: Die erste wäre, Du lässt Dich vom Arzt in eine Klink einweisen, die auf adipöse Jugendliche eingestellt ist, z. B. "Insula". Dort lernst Du, anders zu essen und wirst zu gesunder Bewegung angehalten.

Die zweite ist, Du versuchst es selbst, das ist aber nicht einfach, ganz auf Dich allein gestellt. Eine Ernährungsberatung solltest Du auf jeden Fall aufsuchen. Dein Arzt dürfte Tipps dafür haben, wohin Du Dich wenden kannst.

Über eines solltest Du Dir allerdings klar sein: Es geht nicht von heute auf morgen, wird seine Zeit brauchen.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, da Du diese Frage stellst, sehe ich, dass Du Dir ernsthaft Sorgen um Dein Gewicht machst. Als erstes musst Du mit Deinen Eltern darüber sprechen. Denn allein schaffst Du das nicht. Ich vermute mal, dass Du neben dem Essen das Du von Deinen Eltern oder in der Schule vorgesetzt bekommst noch Fastfoot und Süßigkeiten isst. Ich weiß wie schwer das sein kann, darauf zu verzichten. Aber da musst Du durch. Sehr wichtig ist ein gezieltes Sportprogramm, wonach du regelmäßig trainierst. Nimmst Du Dir das ganz fest vor und stellst Dir kleine Ziele, dann wirst du bald einen sportlichen durchtrainierten Körper haben. Schau auf meine Seite, da gibt es ein Sportprogramm, das alle Muskelpartien trainiert. www.schnellabnehmen-jup.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zu deinen Eltern, sag denen ganz klar wie es dir mit deinem Übergewicht geht und Frage Sie wie Sie dir helfen können. Ich empfehle dir eine Umstellung der Ernährung. Es ist anzunehmen, dass die zur Zeit ziemlich daneben ist. Wenn deine Eltern richtig Kohle haben, lass dir einen Personaltrainer bezahlen. Am günstigsten sind die bei fit29. Alleine hast du werder die Motivation noch das Wissen um etwas zu ändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich Denke, dass Du selber weisst, was Du tun musst!

Ich Fürchte aber, dass Du das alleine nicht schqffst, Du solltest Dir Hilfe suchen!

Es gibt solche Institutionen, wo Uebergewichtige Jugendliche und Kinder hin können, da geht mal zur Schule, ganz normal, lernt, wie man Essen muss, wie man kocht, man hat viel Sport und macht einfach viel in der Gruppe. da müssen die Jugendlichen selber kochen, damit sie auch lernen Kaloriengerecht kochen und wi man isst, man hat auch seine Freizeit. Es ist so eine Art Schulcamp. Da können Kinder und Jugendliche abnehmen, sind mal eine Zeit lang in so einem Camp., solange bis sie bereit sind, ihr Gewicht alleine zu schaffen. Das ist eine sehr gute Sache und wird soviel ich weiss von der K.Kasse bezahlt.

Wende Dich doch mal an Deinen Hausarzt oder den Schularzt, die können Dir da weiter helfen!

Wenn Du in jungen Jahren etwas tust, ist es leichter, das Gewicht dann auch zu behalten!

Ich wünsche Dir alles Gute und gute Gesundheit! L.G.Elizza

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abnehmen... Sport machen und schauen, dass man weniger isst, als man am Tag durch Bewebung verbrennen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ernährung umstellen und langsam anfangen mit Sport!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

abnehmen unter aerztlicher Aufsicht......heisst gesunde Ernaehrung und Bewegung, Bewegung, Bewegung...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

alsooo......wenn ick mir deene annern frajen so ankieke......tuhste stundenlang am compjuter sitzen un spielen, keen wunner nich, datte übajewicht hass.

raus mit dir anne frische luft un froinde treffen, sport machen un det macdoof meiden.

25 kilos müssen runner, dafür tuhste disziplien brauchen, also wech mitte schipps, süßkram und cola un ran annen speck mit sport, übahaupt mehr bewejunk, läppi ma auslassen un essen nach maßen un nich in massen ;)) dann tuht det ooch mittem abnehmen klappen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen Entschluss fassen dass es so nicht weitergehen kann. Du brauchst erstmal starken Antrieb.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sport, weniger sitzen und weniger essen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weniger Essen und mehr Sport machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Chrystal, Bewegung ist der goldene Schlüssel. Du musst auch nicht gleich an Fitnesstudio oder stundenlanges Cardio denken.

Es ist Frühling geh raus in den Park und geh dort einfach nur 20 Minuten etwas schneller und 3 mal inder Woche. Oder einmal etwas schneller als normales gehen um den Block.

Das reicht schon.Du wirst Dich danach gut fühlen und wenn du dann noch ein wenig auf die Ernährung achtest , wirst du woche für Woche abnehmen.

Fang gar nicht erst an auf alles zu verzichten das funktioniert auch nicht. Gönn dir mal nen Hamburger bei MC Doof wenn Du Heisshunger darauf hast.

Viel Erfolg Playaner

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sport machen, und FDH-Diät!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?