Was kann ich tun, letzte Chance..?

2 Antworten

Die Gute Noten sind im Deutsch eine 2

die Schlechte(n) Noten... / meine Schulnoten Leider meinem lehrmeister mitteilen / Ich habe Neu... / In der arbeit bin ich auch nicht gerade soooo Supergut... / ich habe einfach den Muht nicht meine schlechten Noten zu zeigen...

Sorry... mit ist das Konzept vom Vertippen ja selbst sehr gut bekannt, aber ich habe selten so viele Rechtschreibfehler in einem so kurzen Absatz gelesen.

Entweder ist Deutsch nicht deine Muttersprache, oder aus deiner ominösen 2 in Deutsch wird auch bald eine 5...

Sprich mit deinem Lehrmeister über deine Situation, wenn du ihm deine Noten sagst. Frag ihn einfach direkt, wie deine Chancen sind und das du dich bessern möchtest. Mehr kannst du jetzt erstmal eh nicht machen.

ich achte mich hier nie auf die rechtschreibung schreibe nach lust und laune ne

0

So fehlerhaft deine Rechtschreibung und deine Ausdruckweise ist, kann man vermuten, dass du dem Unterricht nicht folgen kannst.

Falls dein 2er in Deutsch was mit Rechtschreibung zu tun hat, tippe ich fast schon auf Schizophrenie. Oder tippst du mit Fäusten?

Wenn man deine Fragen liest, könnte man auch eine ausgedachte Existenz vermuten.

Kunstfiguren, die "migrantisch" auftreten, gibt es hier wirklich viele.

Wenn du wirklich gut in Deutsch bist, dann lese endlich deine Texte durch, bevor du sie losschickst.

Gruß

 

Schlechte Noten, Angst, traurig?

Ich mache eine Lehre als Kaufmann (in der Schweiz) und da gibt es drei Profile und zwar das B-Profl, E-Profil und M-Profil und ich habe das E-Profil gewählt. Die Ausbildung dauert 3 Jahre und ich bin schon im zweiten Lehrjahr. Aber ich habe grosse Probleme im Fach Wirtschaft, denn ich habe nur ungenügende Noten :( Ich fange jedes mal 3 Wochen vor der Prüfung an zu lernen und passe auch im Unterricht auf. Und wenn ich dieses Semester nicht bestehe werde ich ins B-Profil untergestuft in eine neue Klasse, ich bin sehr unter Druck und könnte jeden Tag einfach nur heulen. Hoffe auf ermutigende und hilfreiche Antworten.

Lg

...zur Frage

Weg 1 oder Weg 2?

Hallo zusammen
ich ( 20/m) aus Syrien und bin 2 Jahre in Deutschland.
Ich besuche zurzeit eine Schule, wo ich da meinen Hauptschulabschluss nach klasse 10 am Ende des Schuljahres bekomme.
Also ich habe mich für die Realschule beworben und hab zusage bekommen.
Ich möchte Erzieher werden, meine Lehrerin hat mir heute gesagt, dass ich überhaupt die Realschule nicht besuchen muss!, weil wenn ich Erzieher werde, muss ich Kinderpfleger Ausbildung machen und Am ende bekommt man den Realschulabschluss und kann dann die Erzieher Ausbildung machen.
Ich bin mir nicht sicher ob das stimmt was die Lehrerin gesagt hat und  ehrlich gesagt ich habe Angst vor Ausbildung obwohl meine Noten ganz gut sind.
Wie kann ich das prüfen, ob das Wahr was meine Lehrerin gesagt hat und ich muss die Unterlagen bevor Ende Februar abgeben.
Ich freue mich sehr auf euer Antworten

...zur Frage

Lehre im 1. Lehrjahr abbrechen?

Hallo zusammen. Ich bin gerade neu hier und dachte ich könnte mich mal aussprechen und euren Rat suchen. Ich habe letztes Jahr eine Lehre begonnen. Inzwischen sind das schon 8 Monate und ich habe in dieser Zeit gemerkt dass dieser Beruf einfach nicht das ist was ich machen möchte. Mir gefällt einfach die Arbeit nicht so und es Interessiert mich nicht wirklich. Es fällt mir schwer morgens auf zu stehen, nicht weil ich zu faul bin, sondern weil ich weiss dass ich nun dahin muss und diese Tätigkeiten ausführen muss. Meine Frage ist jetzt ob ich vielleicht besser abbreche oder die Lehre zu ende mache. Das Problem ist auch weil es mich nicht so Interessiert bin ich in der Berufskunde auch nicht so gut... und das bedeutet dass ich vielleicht die Lehrabschlussprüfung nicht bestehe und sogar noch ein Jahr mehr machen müsste. Allerdings haben wir jetzt schon April und auf dieses Jahr noch eine Lehrstelle zu finden ist von mir aus gesehen fast unmöglich... Da ich auch noch nicht sicher weiss was ich gerne Lernen möchte... Ich glaube auch nicht dass ich das noch 2 Jahre durch halte... Ich bin ziemlich verzweifelt und weiss nicht was ich machen soll..

Danke im voraus und entschuldigt die Rechtschreibfehler.

Details: Ich bin 16, im 1. von 3 Lehrjahren, ging in die Realschule (mit sehr guten Noten im Zeugnis)

...zur Frage

Fristlose Kündigung nach eigener Kündigung?

Hallo,

Genauer gefasst:

Ich befinde mich in einer Berufsausbildung zum Bankkaufmann und möchte diese Lehre aber abbrechen weil sie mir einfach nicht liegt und dazu bin ich momentan dabei in eine andere Berufsausbildung zu wechseln.

Nun ist es so das ich 2 Monate am Stück Schule habe und nach diesen 2 Monaten wieder Arbeiten gehe, also genauer gesagt ist mein letzter Schultag am 28.06.18 wo ich auch mein Endjahreszeugnis für das 1. Lj. Bekomme.

Also:

Ich wollte eigentlich zum 03.07. kündigen, so dass ich am 01.08. In der anderen Ausbildung anfangen kann. Kann es aber passieren das ich vorher gekündigt werde (z.B. nachdem erhalt der Zeugnisurkunde oder innerhalb der 28-tägigen Kündigungsfrist)? - Da meine Noten nicht so brigelnt sind...

...zur Frage

Lehrvertrag kündigen wegen noten?

Hallo 1. Frage: Ich habe es leider nicht so gut mit Meinem Lehrmeister (werde eigentlich immer nur Kritisiert und erwartet viel zu viel von von einem Stiff der erst 8monate in die lehre geht), kann man den Lehrort wechseln?wenn ja wie?

  1. Frage: Ich habe in der BM einen Durchschnitt von einer 4.5 und in dem Hauptfach eine 3.5 und wollte frage ob der Lehrmeister mir den Lehrvertrag kündigen kann, wegen diesen aus faulheit resultierenden noten? PS: Ich muste eine Zielvereinbarung unterschreiben (bin 16) in der steht das ich eine 4.5 in meinem Hauptfach haben soll, bis ende Jahr und das erreiche ist sehr warscheindlich knapp nicht (in der Vereinbarung steht nichts von einer Kündigung)

Viele Grüsse Yannick

...zur Frage

Realschulabschluss mit schlechten Noten

Wie oben genannt habe ich einen Abschluss diesen Sommer in der Berufsfachschule im Bereich Wirtschaft und Verwaltung durch persönliche Gründe, sind meine Noten und Fehltage nicht so überzeugend. Ich bin jetzt 19 und bin am überlegen ob ich das Jahr wiederhole und einen guten Abschluss nach eifere. Wie wäre es wenn ich bei meinem Onkel in die Lehre einsteige als Maler und Lackierer. Um rar würde ich mich sehr freuen denn der jüngste bin ich auch nicht mehr.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?