Was kann ich tun (keinen Tag mehr länger)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo!

Arzt hört sich super an!

Vielleicht kann er auch mal ne Nacht im Schlaflabor anordnen. Die sind auf sowas spezialisiert. Nicht erschrecken - die sind häufig in Psychiatrien zu finden!

Ansonsten empfehle ich dir, dich immer zur gleichen Zeit hinzulegen und dich zu zwingen die Augen zu schließen. Irgendwann entwickelst du einen Rythmus.

Auf Aktivitäten würde ich besonders die letzten 2 Stunden vor dem Schlafen verzichten. Z.B.: Fernseher, Sport,...

Eher etwas ruhiges: Dich vorm Haus auf eine Bank setzen, dir ein Buch holen, Musik hören - nichts was dich irgendwie aufregt oder den Kreislauf ankurbelt!

Essen mit 2 Stunden Abstand zu den Schlafenszeiten und nur leichte Kost.

Kein Alkohol, kein Kaffee oder Kräutertee (Ausnahme: Teemischung zum Einschlafen),

Solltest du Medikamente bekommen, dann probier sie bitte erstmal an einer Nacht aus, an der du am darauffolgenden Tag "Frei" hast. Sonst hörst du den Wecker vielleicht nicht oder bist zum Arbeiten zu müde.

Schreib mal deine Träume auf, sofern du dich dran erinnerst. Vielleicht gibt dir das Aufschluß, was dich besonders belastet. Zeige die Notizen deinem Arzt! Vielleicht kann ein Psychologe hinzu gezogen werden.

Umgebung: Raum möglichst kühl, dunkel, möglichst wenig Technik drin, möglichst wenig Geräusche.

Ich denke,du hast das Restless Legs Syndrom! Lass das abklären! Dass du deine Träume so intensiv erlebst ist normal wenn du keine Tiefschlafphasen hast,in denen nicht geträumt wird!

Hallo, wenn es so ernst ist würde ich auch eher direkt auf Medikamente gehen. Jedoch empfehle ich dir vorher noch ein paar Kleinigkeiten: Lies kurz vor dem Zubettgehen ein paar Seiten in einem Buch. Eine andere Option wäre, dein Zimmer vorher etwas zu kühlen, sodass du gezwungen bist, dich richtig schön einzukuscheln. Auch Handy und Fernseher früher abzustellen kann helfen. Und ganz wichtig - positiv bei der Unruhe (versuchen) zu denken und erst recht nicht direkt über's Schlafen!

Was möchtest Du wissen?