Was kann ich tun gegen Pickel aufgrund der Ernährung!?

4 Antworten

Wenn Du die Ernährung nicht umstellen willst, aber sicher bist, dass die Pickel ernährungsbeding sind, erübrigt sich die Frage.

Ich kann Dir aber dennoch raten, auf Weißmehl (Auzugsmehl), tierisches Eiweiß und industrielle Fette gänzlich zu verzichten.
Haferflocken sind nicht schlecht - wenn sie frisch gequetscht sind. Die aus der Tüte (z.B. aus Köln) sind bedampft und ernährungstechnisch ziemlich tot. Außerdem kannst Du sie auch mit Hafermilch statt Kuhmilch anmachen.

Hähnchen...na, ja. Wenn Du essen magst, was da in Massentierhaltungen ohne Tageslicht produziert wird, Würmer im Hinterteil hat und mit Antibiotika vollgestopft wird... dass lass es dir schmecken.

Hätte im ersten Moment auf zuviel Eiweiß getippt wobei das eigentlich noch im Rahmen ist (wenn man von 2g pro Kilo Körpergewicht jetzt mal ausgeht ohne zu wissen wie deine Daten sind). Ansonsten kann das auch von zuviel Fett/Zucker kommen. 

Bei mir ist es so das wenn ich zuviel von allem zu mir nehme (egal ob Fett, Eiweiß oder Zucker) das mein Körper dann direkt mit unreiner Haut reagiert. Deswegen lasse ich Zucker vollkommen weg (esse nur Vollkornprodukte und lasse Süßigkeiten, Softdrinks, Fast Food usw weg), esse Fettarm und versuche beim Protein um die 1,5g pro Kilo Körpergewicht zu liegen (hab festgestellt bei mir bekomme ich sofort Pickel, bei weniger nicht). 

Du wirst wahrscheinlich etwas experimentieren müssen woran es bei dir liegt.

Also an fett/Zucker wird es glaube ich bei mir nicht liegen. Mein Ernährungsplan beträgt 80 Gramm Fett am Tag und davon sind alle gute fette. Zucker nehme ich kaum zu mir, wenn dann Rohrzucker um vielleicht mal die Haferflocken zu versüßen oder halt Rosinen. Und natürlich Fruchtzucker, der Körper braucht auch Zucker 🙈

0
@lollipop8694

Ich frage mich gerade wie du bei 80g Fett und 160g Eiweiß am Tag auf deine Kalorien kommst. Der Rest müssten dann ja Kohlenhydrahte sein und die bestehen auch aus Zucker. Würde von daher mal gucken ob du ggf. bei den Kohlenhydrahten noch mal schaust was du da zu dir nimmst. Evtl. zuviel Weißmehl oder du verträgst Vollkorn nicht so gut.

0

Ganz einfach , 250 Gramm reis , bin ich schon bei fast 1000 Kalorien und Reis hat bei 100 Gramm gerade mal 0,5 Gramm Zucker , also fast gar nichts haha. Dann halt noch Nudeln Kartoffeln Haferflocken wie oben schon genannt. Also Zucker ist kaum vorhanden 😁

0

Du machst also kraftsport 💪🏼!
Nimm mal statt whey lieber pflanzliche Proteine. Du nimmst bestimmt sogar mehr Eiweiß zu dir als du denkst.

Du hast es erfasst und ich nehme gar keine Protein Shakes alles durch Nahrung 😅

0

Okay...dann vielleicht auf Milch verzichten😅. Auf Geflügel und Ei noch zu verzichten wäre aber auch echt blöd :/. Hmm...gehe lieber mal zu deinem Dermatologen (der Hausarzt kann dir meist eh nicht helfen -.-) und frage ihn mal was dir vielleicht helfen könnte. Jemand hier hat dir schon gesagt was man halt alternativ machen könnte. Also tierische Eiweiße, Industrielle fette usw. So gut wie gar nicht zu konsumieren...ich kenne aber dein Problem. Zwar sind so gut wie alle meine Pickel am Rücken verschwunden und am Gesicht sind bloß mitesser da, aber dafür bekomme ich einfach mal an der Schulter/ Oberarm Pickel xD. Sieht zum Glück nicht schlimm aus :D.

Habe eine ähnliche Ernährung wie du:P

0

Ja ich werde das jetzt erstmal mit der Milch probieren, ich hab auch irgendwie das Gefühl die blöde Milch ist schuld 😂 und auf Eier werde ich niemals verzichten aber daran liegt es glaube ich nicht. Esse nur Bio Eier 😁

0

Wenn ich so darüber nachdenke könnte es vielleicht sogar zum Teil an der Milch liegen xD. Ich hatte ne lange Zeit so gut wie keine Milch konsumiert und genau dann als ich wieder anfing mehr Milch zu trinken zum Beispiel bei einem Müsli, hatte ich plötzlich einen Riesen Pickel an der Stirn (war letzte Woche der Fall -.-). Und ob die Eier bio sind oder nicht ist glaube ich ziemlich egal :D. Statt Eier kannst du ja lieber mal zu Thunfisch wechseln. Ich hasse ja Fisch, aber Thunfisch Sandwiche, Rührei mit Thunfisch, oder Pizza mit Thunfisch kann ich einfach nicht widerstehen 😋. Und das ist auch gut für Fitness ;)

0

Ja ich hab auch das Gefühl die Milch ist schuld , mal sehen , jetzt erstmal keine Milch nebr konsumieren 😁

0

Ernährungsumstellung Pickel?

Ich hab jetzt angefangen meine Ernährung umzustellen und jetzt ist mein ganzes Gesicht voll mit Pickeln, dabei ernähre ich mich ja gesünder als vorher. kann es daran liegen?

vorher habe ich immer nur pickel bekommen wenn ich chips gegessen ,energy getrunken oder billigmake-up benutzt habe

...zur Frage

Methoden gegen weiße Pickel?

Hallo m17 und habe weisse pickel im gesicht und weiss nicht wie ich diese weggbekomme. Habe schon so viele tipps bekommen.... teebaumöl,peeling,ernährung,usw...

Was tun?

...zur Frage

Vegan Mangelernährung Haferflocken

Hallo!

seit 2 Jahren ernähre ich mich ausschließlich von Müslis aus gepopptem Amaranthe und Quinoa mit Haferflocken, Mehrkornflocken, Flohsamen, Buchweizen, Äpfel, Bananen, Birnen mit SOyamilch und an Wochenenden zusätzlich gemischte Salate mit EssigÖl-Dressing. B12 führe ich zu. Welche Mängel könnten bei dieser Ernährung auftreten?

...zur Frage

Kann Obst Gemüse ersetzen?

Hi, ich habe vorher kaum Obst und gemüse gegessen. selten mal ein Apfel oder ne banane, und an Gemüse so Erbsen und Möhren. Nun habe ich meine Ernährung umgestellt, wobei ich festgestellt habe, das ich irgendwie kein Gemüseesser bin. reicht es also wenn ich mich an Obst richte und täglich so 2 Äpfel und 2 Bananen esse?

...zur Frage

Schichtmüsli

Hilfe, google mir die Finger wund, suche Rezept für ein Schichtmüsli welches ich bei einem Buffete probiert habe. Zutaten waren; Äpfel, Bananen, Haferflocken eine Quarkcreme und oben drauf war glaub rote Grütze.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?