Was kann ich tun gegen ein Bad trip?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Herzlichen Glückwunsch du hattest eine leichte Überdosierung (eine tödliche ist unerreichbar) und einen damit verbundenen evtl. ''Bad-Trip''/''Horror-Trip''. Taste dich bei den nächsten malen vorsichtig an deine Idealdosis ran.

Das schlimmste ist, das man als unerfahrener Konsument nicht weiss das man sich da enorm Reinsteigern kann. Es ist dann so das man den Herzschlag z.B. stärker Wahrnimmt und meint es schlägt immer schneller bis man stirbt.

Das Prinzip ist in etwa wie wenn du einschlafen möchtest und du hörst einen tropfenden Wasserhahn, du willst dann so stark nicht daran denken, dass du nur noch das Tropfen hörst.

Das wichtigste bei einer solchen Erfahrung ist, das man sich danach von Grund auf informiert (war bei mir auch so), dann weiss man auch, das das schlimmste ist Panik zu kriegen.

Am besten ist sobald du merkst es passiert wieder, dass du dir 1-2mal sagst das ist nur Einbildung, du suchst dir ein ruhiges (vorzugsweise gemütliches) Plätzchen, am besten trinkst du noch 1-2 grosszügige Schlücke (am besten etwas Zuckerhaltiges) und ist evtl. etwas Süsses.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beruhigende Musik anmachen und versuchen zu entspannen, leg dich am besten hin und versuche ruhiger zu werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von emildecusemil
04.07.2016, 18:11

Aber alles dreht sivh

0

Keine Drogen mehr nehmen. Ist vielleicht nicht gerade die Antwort die du hören möchtest, aber sicherlich die beste Möglichkeit dein Leben wieder in den Griff zu bekommen. Ein sogenannter "Bad-Trip" ist ein Anzeichen dafür, dass man süchtig geworden ist und dagegen wehrt sich der Körper. Er möchte dir zeigen dass es das beste für dich ist, clean zu werden.
Falls du es nicht schaffen solltest, melde dich bei der Polizei und erzähle Ihnen von deinem Problem. Sie werden dir weiterhelfen.
Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von emildecusemil
04.07.2016, 22:10

Ja danke werde auf jedenfall aufhören obwohl es halt erst mein drittes mal war aber wie du meintest ist ja wirklich mein Körper halt ich danach süchtig geworden aber jetzt ist es auch vorbei aber ich merke bis jetzt das mir nichts fehlt oder so

0
Kommentar von xo0ox
05.07.2016, 07:27

Wann informierst du dich mal und gibst Ratschläge ohne Lügen zu verbreiten?

0
Kommentar von meggie105
06.07.2016, 14:04

ein bad-trip ist nicht zwingend ein anzeichen darauf, dass man süchtig ist. es gibt menschen, die bereits beim erstkonsum einen bad-trip erleben. bei einem erstkonsum kann man niemals von sucht reden. wenn du schon alle bekehren willst, dann bitte sachlich und ohne zu lügen.

0

Abwarten bis es besser wird und beim nächsten Mal erheblich weniger inhalieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tu mal lieber die Möhrchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?