Was kann ich tun? Ein Freund ist gestorben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du kannst mit einem Menschen darüber reden. Es gibt im Internet und über das Telefon kostenlose Seelsorge.

Ich bin Christ, ich glaube an ein Leben nach dem Tod. Wenn Du einiges wissen möchtest, was mich überzeugt, dass es Gott und ein Leben nach dem Tod gibt, dann kannst Du mich z.b. fragen oder auf mein Profil gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da er erst gestern gestorben ist, solltest du ihn erst mal in Ruhe lassen, das muß verarbeitet werden u. dauert seine Zeit!

Sag ihm, daß du für ihn da bist, wenn er darüber reden möchte!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also mir hat es geholfen als ich der toten Person sozusagen einen Brief gewidmet habe in dem ich geschrieben habe was ich an der Person toll fand und welche Momente mit ihr schön waren....:/
Ich weiß das klingt kindisch aber vllt hilft es dir:*
UselessUnicorn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gar nichts, lass ihn trauern, das ist das beste. Lass ihm seine Rückzugsorte zum weinen, denn auch Väter tun das. Und weinen tut gut, es ist ein wenig erleichternd.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?