Was kann ich tun das mir den "Seitensprung" meines Freundes erleichtert ?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ein Seitensprung ist ein No Go. Aber das war keiner. So klar konnte er dann doch denken und hat sich dagegen gewehrt. Natürlich hast du die Bilder vor Augen wenn er dich anfasst aber das müßt ihr klären. Rede mit ihm. Du weißt, dass man ihm was ins Getränk getan hat. Interessant wäre zu wissen was es war und was es bewirkt. 

Du mußt mit ihm reden. Nicht schön das nochmal durch zu kauen aber ihr müßt da durch. Wenn du ihm nicht mehr vertraust wie soll es dann weitergehen? Ihr liebt euch. Er hätte dich nie betrogen wenn man ihm das nicht untergemischt hätte. Du mußt wieder lernen ihm ihm zu vertrauen. Du sagst du glaubst ihm aber dein Körper spricht eine andere Sprache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Psychoreaktiv
10.06.2016, 14:08

Was es war, hat sie doch geschrieben. Ein Teil, X, MDMA, Ecstasy. Partydroge, Aufputschdroge, je nachdem auch ein Halluzinogen.

0

Unabhängig davon, ob sich nun alles so zugetragen hat, wie er erzählt hat oder nicht...

Da hilft wohl nur die Zeit. Entweder du schaffst es, ihm mit der Zeit zu verzeihen oder eben nicht. Sag ihm aber ruhig, dass du zur Zeit keine Intimität mit ihm wünschst, da dich die Situation zu sehr belastet und versucht vielleicht eure Beziehung erstmal platonisch weiterzuführen.

Nähert euch dann nach und nach wieder an, wie es halt für dich in Ordnung ist und wenn du merkst, dass du ihm das nicht verzeihen kannst oder zumindest nicht vergessen, dann musst du Beziehung eben beenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du es selbst nicht verzeihen kannst wird es wohl nicht wieder oder nicht so schnell und die beziehung wird stark darunter leiden. 

Da wäre rät bei einem paartherapeuten zu suchen. 

Weiß dein freund davon wie es dir damit geht? 

Unter drogeneinfluss kann es schon dazu kommen das er sich an wenig erinnert und mit alk gemixt ist es nicht besser. Man weiß häufig auch nicht wie viel Zeit vergangen ist, könnte also schon realistisch sein. 

Aber im Grunde kommt es auf dein Gefühl an ... glaubst du ihm? Wenn ja wird das verzeihen einfacher. Aber scheinbar nach deiner Schilderung glaubst du ihm wohl nicht wirklich und versuchst es dir ein zu reden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LilaViolett23
10.06.2016, 12:38

ich glaube ihm schon so ist es nicht. Aber wenn man nicht dabei ist weiß man es nie 100% ;) daher meine wortwahl

0

Ich muss zu geben ich das ich nicht unerfahren bin bz des Drogenkonsums und kann nur sagen das mann dadurch sterkeres verlangen nach Sex hat, aber immer noch die selbe Person ist wie vor der einahme der Substanz. 

Ich möchte damit sagen das ich auf "drauf" immer nur Sex mit meinem Mann hate....

Ich vermute das er dir nicht die volle Wahrheit über den Tatsächlich ablaut gesagt hat um das aus der Beziehung zu gefärden. posetives ist es auf jeden fall das er Reue zeigt aber ob das dir reicht weiß ich leider nicht.

Wichtig ist nun nur ob du ihn ausreichend liebst um weiterhin eine gesunde Beziehung weiterführen möchtest. dvt wirst du disen "würgereiz" bei Intimität oft emfinden. 

Nur wenn du im diese "Aktion" ferzeihst wird es vergehen. 

Nun musst du dich endscheiden was für euch das richtige ist. 

Interessant währe es zu wissen wie lange ihr bereits zusammen seit ?! Alles gute ina

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube das braucht Zeit. Aber es spricht eindeutig für deinen Mann, dass er zu dir gekommen ist und mit dir drüber gesprochen hat. Wenn er für sich die richtigen Rückschlüsse zieht, damit er nicht wieder in so eine Situation gerät, dann hat er schon etwas getan, denn ehrlich gesagt hat er selbst auch etwas, durch sein trinken, dazu beigetragen, unabhängig von den Drogen.

Dennoch hat er eine Chance verdient. Vielleicht hilft es, wenn ihr auf der einen Seite versucht euch ganz nah zu sein, auf der anderen Seite vielleicht auf zu viel körperliche Nähe erst mal verzichtet und euch körperlich erst wieder aneinander gewöhnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise wäre ein Seitensprung für mich ein No- Go und würde zum sofortigen Ende der Beziehung führen. Ist in dem Falle aber anders.. unter ungewolltem Drogeneinfluss würde ich mich irgendwie schlecht fühlen, dem Partner da die Schuld zu geben. Wenn er sich so dagegen gewehrt hat erst Recht.

Ich denke das ist momentan noch der Schock, warte einfach etwas ab,rede vielleicht mit ihm drüber wenn es nicht zu schlimm ist. Ich bin sicher, dass sich das klärt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Russpelzx3
10.06.2016, 12:32

Wenigstens eine Person, die nicht gleich den Teufel an die Wand malt.

1

Wenn sie ihm einen geblasen hat und sie weg gestoßen hat, dann hat er dich doch nicht betrogen? Er hat es unterbrochen und er hat sich das doch nicht ausgesucht. Du kannst froh sein, dass er trotz der Drogen noch so gehandelt hat, er muss dich echt extrem lieben. Genau wie die Tatsache, dass er es dir auch erzählt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das was du da schilderst ist eine Vergewaltigung und damit Straftatbestand. Vergewaltigung ist kein Kavaliersdelikt.

Ihr solltet also beide zur Polizei. Gf.net ist auch dazu verpflichtet Straftaten der Polizei zu melden.

Demnach solltest du deinen Freund eher unterstützen und ihn jetzt zur Seite stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LilaViolett23
10.06.2016, 12:40

nja ich sag mal so erstmal wissen wir nicht wer das mädel war und dann gehe ich zu meinem teil davon aus dass die auch völlig verklatscht war und nicht wirklich wusste was sie da macht

0
Kommentar von MrMiles
10.06.2016, 13:42

Wenn ihr wie du geschrieben hast in der Nähe oder sogar in einem Bahnhof wart, dann gibt es auch eine Überwachungskamera.

Ist auch erstmal nicht so wichtig - viele Opfer erinnern sich nicht an einen Täter. Die Polizei hat Methoden dem nachzugehen.

Ich würde das jetzt auch nicht so verharmlosen, nur weil er ein Mann ist und keine Frau. Auch Männer können vergewaltigt werden, nicht nur Frauen.

Und wie gesagt - im Grunde ist jeder der das gelesen hat dazu verpflichtet diese Straftat zu melden, ansonsten macht man sich selbst strafbar. Wenn ihr es also nicht meldet, gf.net macht es auf jeden Fall.

0

Entweder kannst Du es verzeihen oder nicht. Wenn nicht wird sich die Beziehung wohl schwierig gestalten und macht nicht mehr viel Sinn.

Ich könnte es nicht verzeihen und würde die Beziehung beenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,
Das passiert nicht zum erstenmal Studien beweisen, dass die Männer trotz Seitensprünge ihre Frauen Lieben.
Jedoch kann es nur normal sein wenn du ihm zu 100 Prozent vertraust.
Tust du das ?
Grüße Weisheit619

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LilaViolett23
10.06.2016, 12:47

bisher immer! Das einzige ist dass ich das Weggehen mit ihm oder er mit freunden jetzt sehr anders sehe ... aber warum normalsein?

0
Kommentar von Weisheit619
10.06.2016, 13:42

Du sagtest du möchtest wieder in frei sein in deinen Gedanken, misstrauen in deinen Gedanken entseht durch dein Misstrauen an ihn.

1
Kommentar von Weisheit619
10.06.2016, 13:45

Geh in dich ganz in Ruhe mit 100 Prozentigem verstand..versuche zu verziehen...viellicht wirst du dann frei sein..verzeihe ihm nicht deinen Gedanken.

1

Setzt ihn vor die Tür! Die Welt ist voll mit vernünftigen Männern, die ohne Drogen auskommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rikkin
11.06.2016, 10:39

Er hat sie nicht beabsichtigt genommen. 

Wenn du aber den Alkohol meinst, ... hin und wieder mal einen trinken gehen ist doch nicht schlimm. Übertreiben sollte man es halt nicht.

0
Kommentar von Blogbbtofei
24.09.2016, 00:35

Naja was wissen wir nicht zu 100% . Also mir würde seine Schilderung nicht reichen um zu glauben das es auch so War.

0

Was möchtest Du wissen?