was kann ich tun das mein bauchnabelpiercing sich aufkeinenfall entzündet und vielleicht sogar schneller abheilt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also ich hatte nichmal nachm Stechen ein Pflaster. Wichtig ist das du es immer ein bisschen drehst damit sich da keine Kruste oder ähnliches bildet. Das desinfektionsspray solltest du auch nich länger als ne woche nehmen. Und immer schön mit nem Feuchten Wattestäbchen die Wunde vorsichtig säubern. Ich musste auch nach 2 Wochen nochmal zur Nachkontrolle zum Piercer. Bei mir war es auch relativ schnell verheilt. Ist immer unterschiedlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst du vergessen. Das heilt nie im Leben in 1nem Monat da musst du schon bis zu 1. Jahr rechnen. Deswegen sticht man sich piercings im Herbst und nicht vor dem Urlaub. Hirn einschalten und informieren!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jessicahn
20.07.2016, 23:19

Hab noch nie von einem Bnp gehört das nach einem Jahr erst verheilt war :D meins war nach 4-5 Wochen verheilt, das gleiche in meinem Freundeskreis. Maximal 7-8 Wochen

1
Kommentar von TL0905
21.07.2016, 00:27

Bei mir hats bis zu 1 Jahr gedauert und bei meinen Stiefschwestern auch

0
Kommentar von ellyjanemaaa
21.07.2016, 13:39

ich erwarte auch nicht das es in 1 monst komplett abgeheilt ist, wie ich es auch oben geschrieben habe, sondern ich möchte nur verhindern das es sich entzündet 

0

Was möchtest Du wissen?