Was kann ich tun, damit sich meine Affäre in mich verliebt?

5 Antworten

also ich als mann habe auch so eine ähnliche situation... meine affäre (eine Frau) mit der ich seit meiner Schulzeit befreundet bin, war mit ihrem Ex 6 Jahre lang zusammen. ich hatte in der zwischenzeit auch eine Freundin. Nun ging das ganze bei mir und bei ihr schief und wir haben angefangen uns öfter zu treffen. Ich habe mich ziemlich schnell in Sie verliebt, aber da sie viel länger mit ihrem Ex zusammen war als ich mit meiner Ex, konnte sie nicht gleich in die nächste beziehung hüpfen... Naja Sie sagt auch dass sie mich liebt und Gefühle für mich hat, aber sie kann einfach noch keine Beziehung anfangen... Also ich muss sagen sone Affäre kann einem echt sehr weh tun, wenn man Feuer und Flamme für jemanden ist, aber es wegen irgendeinem Grund nicht weitergeht. An deiner Stelle würde ich mal mit ihm reden. Weltuntergang wirds ja nicht gleich werden und du weisst dann wenigstens Bescheid wie es mit euch so steht... viel Glück!

das kenn ich auch all zu gut.ich hab ne affäre seid sieben jahren wo keiner in einer beziehung steckt.affäre kann man dieses komisches verhältnis auch nicht mehr nennen.ich bin verliebt er nur wenn wir uns ma einen gezwitschert haben.obwohl,eine zu enge beziehung kann ich mir auch nicht vorstellen.ich möchte nur hören das er mich liebt.dan wäre es alles lockerer.ist schon ganz schön nervig heute sehr nah morgen wieder wie fremde.obwohl wir sind uns schon sehr nah man könnte denken wir sind verliebt.aaaaaber .es ist alles verworren...puh

das führt zu der frage ob freunde+sex überhaupt funktioniert. ich kenne diese situation gerade zu gut!! wir haben auch schon mehrmals drüber gesprochen was mit uns los ist, aber ein ergebnis gibt es nich wirklich. die befangenheit ist nach jedem gespräch da..die befürchtung das wir zu nett zueinander sind und das nich gut ist steht ständig im raum. sehr merkwürdig so eine situation!! und ich glaub frauen sind grundsätzlich nicht für sowas geschaffen:-)

Was möchtest Du wissen?