Was kann ich tun damit sich mein Magen beruhigt?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Wenn irgendwie möglich, dann trink einen grünen Tee zu so einer Mahlzeit (kann man sogar im Restaurant bestellen), weil der grüne Tee die Fett- und Kohlenhydratverdauung hemmt. Ich hab gar keine Gallenblase mehr und konnte anfangs überhaupt nicht Fettes essen, aber der grüne Tee wirkt hammermäßig gut.

Backfisch von der Kirmes ist fast eine Garantie für Übelkeit. Vor allem zu fortgeschrittener Stunde kann der Fisch nicht mehr frisch genug sein, das Fett schon etwas zu lange im Gebrauch und außerdem ist das ganze Ding sehr schwer verdaulich und abends genossen eine Garantie für Magendrücken und Alpträume. Wenn Dir ein Schnäpschen danach nicht hilft, war die Qualität nicht in Ordnung.

Normalerweise kommst Du mit etwas Schonkost (Kamillentee, Zwieback, Pellkartoffeln, Reis ... reizarme Nahrungsmittel) in 1-2 Tagen wieder drüber weg. Bekommst Du aber Migräne und Fieber oder Durchfall, solltest Du zum Arzt gehen wegen Verdacht auf Lebensmittelvergiftung.

Wenn Du merkst, dass Du empfindlich auf Frittiertes reagierst, dann lass es in Zukunft einfach besser. Für die derzeitigen Beschwerden empfehle ich "Iberogast" aus der Apotheke, das ist pflanzlich und hilft schnell und zuverlässig.

Ich kann auch nur Rennie oder Maloxan empfehlen. Tee und Wärmflasche kommt aber auch sehr gut.

Wenn das oft vorkommt, lasse es aber vorsorglich mal den Arzt kontrollieren

Gute Besserung!

Ich würde mich auch die Frage stellen, ob es vielleicht nicht eher am Fisch lag als am frittierten! Die Kirmes ist sicher nicht sehr hygienisch was das angeht!

Das habe ich auch momentan. Deshalb verzichte ich lieber drauf und sollte es ein einmal überkommen und man kommt einfach nicht drum herum ;-) mach ich mir immer ein Pfefferminztee + 1-2 Zwiebak dazu. Natürlich nicht in den Tee ;-) dann Wolldecke-Couch-fernsehen-schlafen ;-)

Reni oder Maaloxan nehmen. Ist gut verträglich und kostet nicht viel.

Wenn das mal nicht die Gallenblase ist... Man interpretiert es gerne als Magensorgen... Möglich wäre es dennoch... Da hilft nur nen Doc aufzusuchen und ein Verzicht.

trink Kamillentee, der beruhigt den Magen auch.

pfefferminztee.wärmflasche oder iberogast-tropfen.gibt es rezeptfrei !!

Mir hilft ne schöne Karottensuppe von Mama (bei jeglichen Beschwerden :> )

Was möchtest Du wissen?