Was kann ich tun, damit meine Pumpe der Teich-Fontäne nicht untergeht?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

entweder stellst du deine pumpe auf steine also gerade steine für den boden oder so was auch eine lösung wäre da weiß ich aber nicht ob es funktioniert mit sterepor am boden der pumpe genau soviel das sie im wasser steht aber die sache mit den steinen ist besser du baust dir einfach eine dicke säule mit steinen und stellst deine pumpe dadrauf

lg denn10

viel glück

Hallo,

du kannst dir einen Schwimmer für die Pumpe bauen. Je nach Gewicht reicht schon ein Block aus Syrophur, oder eine Art Kanister der für den Auftrieb sorgt.

Lukas1990 13.07.2011, 01:08

Im Prinzip eine gute Idee. Aber es sollte ja auch schon nach was aussehen. Wie schaut es aus, wenn auf dem Teich ein Stück Styrophor schwimmt?

0

Nimm doch ein Abflussrohr (Baumarkt) mit einem Verschluss. Da machste bisschen Sand rein und stellst es mit dem Verschluss nach unten auf den Teichboden. Darauf die Pumpe.

einfach eine kleine Kiste oder einen Eimer in den Teich stellen, jenachdem was du nimmst kannst du ja die Höhe variiren

Eventuell mit kleinen (z.b. ü-ei) verpackungen versuchen, einfach dran befestigen..

Lukas1990 13.07.2011, 01:05

So leicht ist das leider nicht. Einfach so befestigen? Wie soll das funktionieren?

0
jeromep 13.07.2011, 01:06
@Lukas1990

Tesafilm?! ansonsten gibt es diese "Klipbänder" weiß den namen leider nicht, werden oft auf baustellen benutzt sind aus plastik, leicht und klein.. und extrem sabil.

0

Schwimmflügel an die Pumpe machen

Was möchtest Du wissen?