Was kann ich tun damit mein Vermieter meine kaputten Fenster renoviert?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Schimmel entsteht zumeist nicht durch undichte Fenster, sondern durch falsches Heizen und Lüften. Da hat das Arbeitsamt nicht ganz unrecht.

Werden die Fenster ausgetauscht ist das recht kostspielig. Natürlich kann der Vermieter diese Kosten auf den Mietpreis umlegen. Und mit neuen Fenstern ist es keinesfalls garantiert, dass es keinen Schimmel mehr gibt. Die Erfahrung zeigt, dass sogar eher das Gegenteil der Fall ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tatsächlich SELBST so erlebt und durchgeführt: In einem mörderisch kalten Winter fiel mir eine Fensterscheibe "einfach so" aus dem Rahmen. Darauf schrieb ich dem Vermieter, dass ich bereit sei den Schaden zu reparieren und im Falle, dass er nicht widerspräche, die Kosten von der nächsten Mietzahlung abzuziehen. Es kam KEIN Widerspruch und ich reduzierte die Mietzahlung entsprechend meiner Ankündigung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest dir eine neue (angemessene) Wohnung suchen und deine jetzige kündigen.

Du könntest für einige Euro selbstklebende Fensterdichtungen kaufen und damit deine Fenster abdichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was kann ich tun damit mein Vermieter die Fenster endlich austauscht?

Ist schwirrig in Deinem Fall denn eine Mietminderung bringt Dir nichts die müsstest Du dem Jobcenter geben

Der Vermieter möchte auch nichts renovieren. Und wenn wir ihn dann doch dazu bekommen die Fenster auszutauschen, darf er die Miete einfach erhöhen?

Wenn es sich um energetische Modernisierung handelt, darf er die Miete erhöhen.

Eine solche Maßnahme würde ja auch Heizkosten sparen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dich bei einem Mieterverein beraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn das Amt die Wohnung bezahlt , muss das Amt auch den Vermieter kontaktieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gerhart
18.06.2017, 06:38

Es gibt zwischen "Amt" und dem Vermieter kein Vertragsverhältnis. Daher ist dein Kommentar haltlos.

0

Was möchtest Du wissen?