Was kann ich tun, damit in dieser Situation kein unentschuldigter Fehltag aufgeschrieben wird!?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ein FehlTAG wird dir schonmal nicht aufgeschrieben.
Oder hast du den ganzen Tag verschlafen?

Bei Verschlafen reicht es normalerweise dich schriftlich beim Fach- bzw Klassenlehrer zu entschuldigen.

Als ich aufgewacht bin, war der Bus schon weg und der nächste Bus war der, der mich normalerweise von der Schule abholen sollte.

Ich habe eine Attestpflicht, kann aber schlecht wegen Verschlafens zum Arzt gehen.

0
@Blokk93

Attestpflicht hast du nur, wenn du KRANK bist.

Verschlafen ist etwas ganz anderes.

Tja wenn man den ganzen Tag verschläft ist das ziemlich blöd
und sollte einem eine Lehre sein!

Geh morgen zu deinem/deiner KlassenlerherIn und kläre das!

0
@iselle

Der Grund ist auch sehr logisch, aber ob das meine Lehrer interessiert!?

Bin derzeit in einer Umstellung der Ernährung, gehe regelmäßig Joggen und 3x die Woche ins Fitness-Studio. Ich habe diese Woche einen härteren Plan bekommen und nun überall Muskelkater und bin tot müde. Das die das nicht interessiert ist mir klar, aber irgendwann muss ich anfangen.

0
@Blokk93

Das was du in deine Frreizeit machst, ist in der Tat nicht von Interesse.

Wenn du verschläfst, ist das Eigenverschulden.

Kläre das mit deinem Lehrer und entschuldige dich für dein Fehlverhalten.

0

O.o also wir können uns selber entschuldigen ab 18 .. und wenn du einmal verschlafen hast wird das jetzt nicht grad soo schlimm sein. ..passiert jedem mal ..einfach wenn jemand fragt sagen dass du verschlafen hast... oder auch dass dir nicht gut war O.o ..^^

Das Problem ist, ich habe Attestpflicht. ;)

0

also bei uns war es immer so du musstest nur eine entschuldigung bringen, was da drauf stand war scheiß egal-...manche Jungs haben dann sogar geschrieben, dass sie kein Sport machen können wiel sie ihre Tage haben :-)

Was möchtest Du wissen?