Was kann ich tun, damit die Person sicher sein kann, dass ich das Geld verschicke?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Quittung ist auch kein Nachweis. Schick ihr eine Ausfertigung von deinem Kontoauszug, sobald es von deinem Konto abgebucht worden ist (kannst ja vorher alles schwärzen, was sie nicht sehen soll, es reicht, wenn der Name und die entsprechende Überweisung drauf sind). Trotzdem liegt es in ihrem Ermessen, ob sie es vorher abschickt oder nicht. Ich an ihrer Stelle würde auch warten, bis das Geld eingegangen ist.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tjooo
18.06.2016, 15:10

okay und ein kontoauszug ist auch völlig glaubwürdig. denn ich will jetzt nicht, dass sie sagt nee ist mir zu unsicher oder so. hmm.. jaa.. ist wie gesagt dringend und ich würd auch warten, aber nicht nur verkäufer können betrogen werden sondern auch käufer. ich muss mich ja auch eig. versichern dass sie das kleid schickt. finde es deswegen besonders unfair, weil ich ja auch noch weiß dass ich das geld verschicke. 

0

Vor Geschäften aus dem Ausland würde ich grundsätzlich Abstand nehmen, besonders wenn sie mit Privatpersonen abgeschlossen werden.

Diese "Privatpersonen" sind leider oft genug Nigeria Connection und Co.

Geld weg und Ware kommt nie an!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tjooo
18.06.2016, 15:12

nein, es ist ein nachbarsland und es ist kleiderkreisel um es genauer zu sagen. ja auch da gibt es betrüger, aber wie soll ich denn sonst vorgehen?

0

Was möchtest Du wissen?