Was kann ich tun, damit das nicht nochmal passiert?

 - (Gesundheit und Medizin, Gewicht, Baby)

8 Antworten

Um welche Trage handelt es sich denn?

Es gibt einige Hersteller, um die sollte man einen Bogen machen, da die Dinger nicht ergonomisch sind.

Am besten sind Tragetücher z.b. von Manduca.

Und lass dir hier keine "Tipps" bezüglich des Tragens geben. Menschenbabys sind seit der Steinzeit Traglinge und werden es auch immer bleiben. Die positiven Effekte eines häufig getragenen Kindes kannst du überall nachlesen. Meine ist mittlerweile 4 und ich trage sie immer noch, wenn sie auf meinen Arm möchte.

Wie verhält sich dein Kind besonders nach dem Tragen? Mir ist aufgefallen, das mein Baby viel ausgeglichener wirkt wenn ich ihn trage.

0
@Schokoladi1

ja das war bei uns auch so. Bei Bauchschmerzen hat auch der Fliegergriff gut geholfen.

0

Es könnte allgemein an der Trage liegen. Auch könnte es an schlechten Positionen liegen, so sollte das Baby immer zu einem hin sehen und nicht nach vor und sollte auch nicht auf den Rücken.

Wir hatten neben einer Manduca auch noch eine ErgoBaby Trage 360° gekauft. Letztere ist toll mit dem gepolsterten Rückengurt aber selbst dort stand in der Bedienungsanleitung, dass Rückenposition und Frontblick möglichst vermieden werden sollten - "aha und wofür habe ich mir dann extra diese Trage gekauft?" - wie gesagt sie ist dennoch gut, aber weniger einsetzbar als gedacht.

Wenn das Baby am Bauch liegt kann man auch besser sehen, wenn es mal etwas schief drin sitzt... aber mir ist auch bewusst, dass der Haushalt so viel schwieriger zu bewältigen ist - wir haben hier extra kleinere Anpassungen in der Küche vorgenommen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Entweder die Trage ist nicht korrekt angelegt oder es liegt an der Trage allgemein. Manche Hersteller sind besser als andere.

Vielleicht magst du auf das Tragetuch umsteigen? Damit kann man sein Kind auch gut auf dem Rücken tragen.

Gibt es eine Trageberaterin in deiner Nähe? Die hat mir z.B. sehr weitergeholfen.

Hallo,

Ich denke eine Hautcreme sollte da helfen.

Vielleicht sollte man ein Schaffell an den Gurt nähen und ihn verbreitern, damit er sich nicht so einschnürt.

mfg

Harry

Danke, das ist eine super Idee!

0

Wie alt ist dein Baby und wie schwer 😟😟 du hast aber einen starken Rücken. Meiner ist ziemlich groß und erst einige Monate alt und das ist schon ab 20 Minuten unangenehm

Mit der Zeit wächst man mit dem Gewicht des Babys mit.

7 Monate, und ca 10 Kilo.

Solang man immer in Bewegung ist, fokussiert man sich garnicht auf das Gewicht.

0

Was möchtest Du wissen?