Was kann ich tun? probleme mit der direktorin

6 Antworten

Wir haben hier in Deutschland noch immer das Recht auf freie Meinungsäußerung und sollten die Lehrer auch die Rektorin der Meinung sein das du gefährliche Thesen verbreitest und ggf. zu Straftaten aufforderst (was eine Straftat wäre), dann dürfen sie ihre Meinung nicht einfach weiterverbreiten oder Anschuldigungen erheben. Nur wenn sich dies beweisen ließe könnten sie dies machen, denn alles andere wäre üble Nachrede. Sollte es daher zu einer Anzeige kommen, rate ich dir und deinen Eltern, halte dich nicht mit langen Palaver auf sondern nehmt euch einen Rechtsanwalt und erstattet Gegenanzeige.

Bei einer gütlichen Einigung bleibt meist immer etwas zurück und meist hält die Gerüchteküche nicht still. Solchen Leuten muss man ganz klar zeigen wo deren Grenzen sind und dazu ist man selbst und meist auch die Eltern nicht in der Lage.

Sorry hört sich hart und fies an, aber gerade in dem Bereich höre ich immer wieder von Rechtsbrüchen und die Leute (in Schulen und anderen öffentlichen Ämtern) sehen nicht ihre Fehler ein, weil sie glauben am längeren Hebel zu sitzen.

Du hast dich nun mehr als unglücklich ausgedrückt. Man sollte andere Worte dafür finden. Wenn es wirklich so eine Reaktion, bis hin zum Polizei holen gab, was kaum zu glauben ist, dann ist diese natürlich genauso überzeugen.

überzogen natürlich

0
@Mrniceguy1995

Natürlich in bezug auf deine Übersetzung. Mach dich deshalb aber nicht verrückt. Logischerweise muss man in so einem Zusammenhang auch die Person des Schülers einschätzen. Ob er nun ein friedlicher Bürger bisher war, oder durch radikale Äußerungen bereits auffiel, wobei Letzteres bei dir ja wohl kaum der Fall war. Sonst wäre es allerdings etwas völlig Anderes. Also, einfacher Fall: unglückliche Wortwahl mit viel überzogenem, unnötigen trara von Seiten der Schule.

0

Ich denke, du hast dich da ein wenig holprig ausgedrückt und sehe zunächst auch kein Gefahrgut darin, welches die Polizei von Nöten macht. Aber ich würde mit meinen Eltern darüber reden, und noch einmal die Direktorin darauf ansprechen. Frag doch mal, wie sie das verstanden hat und warum Ihr das so gefährliich vorkommt.

Genau!

1

Was möchtest Du wissen?