Was kann ich tun - Regelschmerzen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn die Gebärmutter beginnt, die nicht benötigte Schleimhaut abzustoßen, zieht sie sich zusammen - das verursacht Unterleibskrämpfe.

Ich vermute also stark, dass Deine Regelblutung bald einsetzt.

samilein400 25.02.2017, 09:45

Ist bei mir jetzt aber cirka eine Woche so, seit gestern aber schon recht stark.

0

Hole dir mal aus der Apotheke ein gutes Magnesium Präparat. Wenn deine Nieren unauffällig sind, kannst du über mehrere Tage die Höchstdosis nehmen.

Was möchtest Du wissen?