Was kann ich tuen wenn ich angst habe alleine etwas zu präsentieren?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo erstmal :) ... Ja, so was ähnliches hab ich auch, da ich immer total nervös vor Aufträgen bin und manchmal anfange mit meinen Händen zu zittern.. :D 

Auf jeden Fall solltest du dir bewusst sein, dass du ihnen etwas bieten kannst. Ich meine Vorträge sind da, um den anderen ein bisschen Wissen zu vermitteln und der Veranschaulichung. 

Auch wenn es nicht so wirkt, solltest du selbstbewusst wirken, in dem du eine selbstbewusste Haltung einnimmst. Vielleicht hilft es dir ja dann zu sagen, dass du selbstbewusst bist und etwas drauf hast :). Wenn du kein Selbstbewusstsein hast, dann spiele es so lange vor, bis du es hast :D

Üben und einstudieren solltest du den Vortrag auch. Dies kannst du mit deinen Freunden oder deinen Eltern, Geschwistern oder so machen...

Wenn du willst, kannst du auch ein wenig Blickkontakt suchen zu netten Leuten oder so... wenn es dich nicht noch nervöser macht. Sonst kannst du auch nur in die Runde schauen :)

Auch wenn das ein wenig komisch klingt, empfehle ich dir ein paar Bewegungen zu machen. Glaub mir, dass wird dich entspannen, als wenn du die ganze Zeit da rumstehst :) Und ich glaube, das kommt auch bei anderen gut an. ;)

Vielleicht kannst du dir auch bewusst machen, vor was genau du Angst hast. Woraus deine Angst besteht.. Ist es weil du Angst hast, dass andere dich auslachen? Dich zu blamieren? Oder ist es ein ganz anderer Grund? Ein Problem kann nur gelöst werden, wenn man das Problem erkennt und eine Angst kann nur überwunden werden, wenn man sich ihr stellt. ;D

Glaub mir, dass wird alles halb so wild. Ich meine, wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass das was deine Befürchtungen sind, eintreffen? Wenn du dich gut vorbereitest, wird alles gut und es kann so gut wie nichts passieren:)

Sonst noch tief vor dem Vortrag einatmen und los kann es gehen :)

Ich wünsch dir noch weiterhin viel Glück :) Hoffe ich konnte dir helfen.

Hey,

ich hatte früher auch immer Angst etwas alleine vor meiner Klasse vorzutragen... Doch wenn man sich gut darauf vorbereitet klappt das schon... Und wenn man sich mal verhaspelt oder verspricht ist das halb so wild! Das kann jedem mal passieren. 

Hier ein paar Tipps:

- Übe deinen Vortag gut (evtl. mit Publikum)

- Mache dir keinen Stress

- Karteikarten

- Kleidung in der du dich wohl fühlst (dann fühlst du dich automatisch wohl)

Denk daran jeder muss mal etwas alleine vortragen!

Viel Glück :) LG Emma

Übe deinen Text am besten vor der Familie oder vor dem Spiegel.

Je mehr du über dein Thema weißt, desto sicherer bist du

Lern also nicht einen fixen Text, sondern schreib am Anfang einen Text, lies ihn durch, mach dann Stichwörter und arbeite nur noch mit denen...

Vor der Präsentation tief Luft holen, hinausgehen und erstmal eine Pause machen.. warten bis alle ruhig sind und dann einfach loslegen.

Mach während des Referats schweifende M-Blicke, aber schaue den Personen nicht direkt in die Augen, sondern wenn dann auf die Stirn.

Halte deine Hände zwischen Hüfte und Schulter, steh aufrecht, schaukle nicht und versuche langsam und laut zu sprechen.

Deine Hände kannst du um die Stichwortzettel schließen

Viele sind nervös beim Präsentieren, mach dir keinen zu großen Kopf.

Viel Glück!

Das Problem habe ich auch . Man ist immer so aufgeregt und wird ganz rot... Ich übe ab und zu z.B. vor meiner ganzen Familie etwas vorzutragen das ist eine gute Übung dafür . 

Besuch eine Schauspielschule

Eventuell Kaugummi unauffällig kauen? :)

Was möchtest Du wissen?