Was kann ich gegen Schutzgeld tun?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ihr seid 14  Jahre alt und damit ist er strafmündig. Eine Anzeige bei der Polizei ist daher sehr sinnvoll, genauso (nach den Schulferien) die Schule informieren.

Wenn du gar nichts machst, dann wirst du als leichtes Opfer gelten, also daher Strafanzeige wegen Erpressung bei der Polizei stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erzähle es deinen Eltern, geh zur Polizei. Such dir Freunde und geh nur noch mit ihnen zusammen irgendwo hin.

Ohne fremde Hilfe wird das fast unmöglich aus dem Teufelskreis auszubrechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst ihn auf jeden Fall anzeigen. Versteck dich zur Not bei Freunden oder sowas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall solltest du über dieses Problem mit deinen Eltern sprechen. Wenn das nicht hilft mit einem Lehrer aus deiner Schule und wenn das nicht hilft, mit der Polizei.

Erpressungen, Gewaltandrohungen, Straftaten... Sowas darf es nicht in Deutschland geben. Da könnte ich k.tzen -.-

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe zu deinen Lehrer. Und weil er 14 ist gehe zur Polizei und zeige ihn an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zur Polizei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wende Dich dringend an Deinen Lehrer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt bist du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KabbyLp
25.03.2016, 10:53

wer lesen kann ist im Vorteil! er ist 14..

0
Kommentar von Jewi14
25.03.2016, 10:55
ich bin 14 er auch
0
Kommentar von illerchillerYT
25.03.2016, 10:58

@KabbyLp: Jewi14 beweist, dass es netter geht. @Jewi14: auf jeden Fall kein Geld mehr geben und vor allem sofort zur Polizei und mit deinen Eltern reden! auch die Eltern des anderen müssen informiert werden

1
Kommentar von illerchillerYT
25.03.2016, 11:12

Oh ja. ..... am Handy sind die Namen irgendwie sehr verblasst. . sry

0

Was möchtest Du wissen?