Was kann ich studieren, bzw wie finde ich herraus was zu mir passt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Erstmal, du hast keinen NC, sondern eine Durchschnittsnote. Der NC ist ein Notenschnitt, der von der Uni vorgegeben wird.
Das Studium ist zwar noch weit weg, aber man kann sich ja schonmal informieren: https://was-soll-ich-studieren.plakos.de

Das Medizinstudium hat einen hohen NC, da hast du recht. Ohne Wartezeit geht es, wenn du das AdH (Auswahlverfahren der Hochschulen) schaffst. Die legen 60% der Plätze fest. 20% geht auf die Abibesten und 20% der Plätze an die Wartesemestersammler. Wenn du den Wartezeitweg gehst, dann kannst du ja in def Zwischenzeit eine Ausbildung machen. Das wird angerechnet, wenn du im medizinischen/pflegerischen Bereich eine Ausbildung machst.
Wichtig ist, wenn du über Wartesemester an den Studienplatz willst, darfst du an keiner deutschen Hochschule eingeschrieben sein, sonst wird deine Wartezeit nicht angerechnet. Also wenn du wirklich Medizin studieren willst, dann bleib dran.
Es gibt die Möglich einen TMS (Test für medizinische Studiengänge) zu absolvieren. Der verbessert deinen Schnitt erheblich, wenn du den gut schaffst. Dazu findest du mehr im Internet unter tms-info. Viel Spaß bei def Recherche und lern fleißig, vielleicht schaffst du ja einen 1,xx Schnitt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?