Was kann ich PERSÖNLICH für den Frieden tun?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Pilzsammler84,

vor ca. 30 Jahren hatte ich die gleiche Krise, wie Du heute. Und es ist nichts passiert.

Damals sang Sting "…if the Russians love their children too …".

Ich muss zugeben, dass ich dass damals so wenig glauben konnte, wie heute. Aber heute glaube ich es auch nicht mehr von den Amerikanern.

Die Politik lebt von Feindbildern, weil sie so von den eigenen Unzulänglichkeiten ablenken kann. Die Wirtschaften in den USA und in Russland liegen am Boden und daher ist das Säbel-Rasseln jetzt mal wieder besonders stark.

Aber glaube mir, jeder der beiden ldioten weiß, wenn er die erste Bombe schmeißt, wird es die totale Auslöschung des eigenen Landes bedeuten.

Daher wird viel gedroht und viel gezankt und am Ende hat es hier und da ein paar Tote gegeben, aber im Großen und Ganzen wird es wieder "business as usual" geben, man unterzeichnet Friedens-Verträge, schüttelt sich pressewirksam die Hände und klopft sich gegenseitig auf die Schultern, weil man es geschafft hat, die Welt zu retten, die man vorher in Panik versetzt hat.

Es ist immer wieder das gleiche alte Spiel und wir sind die Tölpel, die den ganzen Irrsinn mitmachen und daran glauben.

Aber Propaganda wirkt. Das hat sie immer. Nur nicht bei denen, die immer wieder als Spinner und Welt-Verbesserer verschrieen werden.

Ist doch interessant, oder?

Also, mach Dir keine Sorgen!

Und wenn es doch mal irgendwann soweit kommen sollte, dann wirst Du gar keine Zeit mehr haben, Dich darüber zu ärgern oder in Panik zu geraten, weil der Blitz das letzte ist, was Du siehst.

Alles also relativ – egal.

Hallo,

damit äußerer Frieden nötig wird, muss es erst den inneren Frieden geben.

Es gibt ein Phänomen, das sich psychischer Vampirismus nennt: Wenn ich schlechte Laune habe und diese an zwei Personen auslasse, dann bekommen diese auch schlechte Laune und lassen sie vielleicht auch an jeweils zwei Personen aus und so weiter. So wird der Personenkreis der schlecht Gelaunten immer größer, und ich habe zumindest eine Teilschuld daran.

Wenn ich aber gute Laune habe und zwei Personen damit anstecke, und diese beiden Personen auch jeweils zwei Personen anstecken und so weiter, sieht die Situation schon ganz anders aus.

Da ich aber wahrscheinlich mehr als zwei Personen mit meiner Laune beeinflusse und diese auch mehr als zwei Personen beeinflussen, ist die Überlegung, dass jeder jeden Menschen auf der Welt irgendwie beeinflusst, gar nicht mehr so unschlüssig.

Im Buddhismus spricht man von drei Geistesgiften: Gier, Hass und die Unwissenheit über die Geistesgifte und darüber, wie man verhindern kann, dass sie Macht über einen haben. Die Grundzüge für diese Geistesgifte hat jeder in sich, und wenn sie bei mir ein bisschen stärker ausgeprägt wären, wäre ich vielleicht auch dazu in der Lage, einen Krieg zu beginnen.

Wenn Du ein bisschen mehr über den inneren Frieden und darüber, wie Du ihn erreichen kannst, weißt, kannst Du Dein Wissen auch an andere weitergeben, und wer weiß? Vielleicht wird dadurch tatsächlich irgendwann einmal ein Krieg verhindert.

Weder sind Russen per se böse Menschen, genausowenig wie die Deutsche Bevölkerung per se. Um Kohle gehts.. Weder um die Krim noch sonstwas. Die ganz große Kohle und mit Bevölkerungen hat das nichts mehr zu tun. Die Erklärung ist einfach: Deutschland ist Exportweltmeister. Das klingt ja gut.. War es in der Vergangenheit in einem gewissen Rahmen auch. Andere WOLLEN unsere Produkte. Das kann man heute nicht mehr sagen, weil das "Billigland" Deutschland nicht mehr an einem wirklichen Handel teilnimmt. Handel bedarf einer Gegenseitigkeit und die Importe lässt Deutschland eben kaum mehr zu. Dadurch, dass die enormen Exportgewinne seit ca. 2004 der Konzerne fast ausschliesslich den Aktionären zugute gekommen sind hat "die Welt nun kein Geld" mehr und keiner weiss mehr, wie man in einem Endstadium der Wirtschaft noch an Geld kommen könnte. Das ist einfach erklärt, aber genauso komplex. Diese Freihandelsabkommen werden von Deutschland aus erpresst ( vgl. Sahra Wagenknecht im Bundestag. Protestiert auch keiner mehr gegen diese Aussage. ). Mit diesen Handlungsweisen macht man sich auf der Welt alles andere als Freunde. Russland wird immer mehr in die Enge getrieben, auf mehreren Wegen. Ein "gut" und "böse" gibts jetzt nicht mehr so richtig, es geht nur noch ums Kapital. Die Amis haben mal wieder ein Ressourceninteresse.. Den Deutschen gehts um den Ausbau Ihrer schmierigen "Industrie- und Handelspraktiken" um die Russen auszunehmen, wobei die sich sowas irgendwann nicht mehr gefallen lassen werden. Irgendwann schepperts und wenn von deutschen Grund aus irgendwas zu den Russen fliegt ist schwer anzunehmen, dass von dort etwas genau dahin zurückkommt. Geht dieses Industrietheater so weiter ( und das wirds ) wird irgendwann "irgendwer" "etwas" dagegen tun - Mit anderen Worten: Da stehste irgendwo am Fliessband, arbeitest wie ein blöder für einen Handelskrieg der dir nichts bringt und als DANKESCHOEN fliegen dir Bomben auf den Schädel und.. Der Bombenwerfer ist moralisch sogar im Recht. Ich weiss nicht, ob das jetzt verständlich war.. Einfacher gesagt: Wenn du 10 Euro hast und ich dreh dir ständig für 10 Cent Äpfel an dann dauerts zwar ne Weile, aber irgendwann hast du gar kein Geld mehr, wenns keinen Nachschub gibt. Und wenn man kein Geld mehr hat, auch wenn mans vorher "mehr oder weniger" ( Erpresster einseitiger "Handel" s.o. )  freiwillig rausrückt wird man nun mal.. SAUER.. Das ist im Kleinen und im Großen so. Aber solange es irgendwie keine "deutsche Bevölkerung" mehr gibt, sondern nur noch irgendwelche gepushten Linksextremisten auf der Suche nach "irgendwas" das Rechts von Ihnen steht.. ( Also quasi: ALLE ) ists unmöglich, dass sich eine Gruppe bilden könnte, um den Kern der Sache anzugehen ( Das ist das was hinter den Schlagworten Neoliberalismus; Globalisierung wirklich steckt. Man kanns auch Wirtschaftsanarchie / Kapitalanarchie nennen mit entsprechenden Folgen. ). Merkel hat "uns" schon beten geschickt als Antwort auf eine irgendwo gestellt sachliche Frage, worüber sich das Canadische TV "etwas wunderte". Ja, wir sollten beten, dass die Weltwirtschaft von sich aus zusammenkracht. (Anm. noch: Die Türkei hat mit Russland gerade tolle, echte Handelverträge ausgehandelt. Zukunftsorientiert. Die werden so gar kein Interesse mehr daran haben, im Zuge der NATO gegen die Russen vorzugehen. Der nächste Interessenskonflikt neben unzähligen anderen fatalen Baustellen )  

Syrienkrieg Konfrontation USA - Russland?

Hey Community!

Manche kennen mich bereits, hab' bereits oft Fragen bezüglich des 3. WK gestellt.

Meine heutige Frage wäre, ist eine Konfrontation zwischen den USA &' Russland sehr wahrscheinlich bei den Raketenangriff von Trump, oder eher nicht so sehr, da Trump die Russen mehr oder weniger via. Twitter “warnte“..?

Ich hab' echt Angst vor einer Konfrontation zwischen den beiden Atommächten, mit beiden ist nicht zu spaßen.

P.S. WENN(!) es aus Versehen zu einer Konfrontation zwischen den beiden kommt.. was denkt ihr wird Russland tun?

Danke euch im Voraus!

Lg

...zur Frage

Vorteile vom Kommunismus und sozialismus?

hay ihr lieben

da ich fast nur schlechtest über Kommunismus und Sozialismus gehört habe möchte ich euch fragen ob es auch vorteile gibt? ich freue mich auf antworten liebe grüße

...zur Frage

Was passiert bei Lichtgeschwindigkeit wenn sich zwei Raumschiffe begegnen?

angenommen zwei Raumschiffe fliegen mit Lichtgeschwindigkeit an einander vorbei was würde der Insasse sehen wenn er aus dem Fenster guckt?
und was würde passieren wenn beide Raumschiffe kollidieren?

würden sie mit doppelter Lichtgeschwindigkeit aneinander vorbei rauschen?

Ich möchte nicht wissen, dass es nicht möglich ist Lichtgeschwindigkeit mit einem Raumschiff zu fliegen das ist mir schon bewusst, mich interessiert nur was passieren würde wenn es möglich wäre?

...zur Frage

Was meint Einstein mit diesem Spruch? Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null...

So hier erstmal der komplette Spruch : "Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt"

Will er damit sagen, dass die Menschen sie auf ihrer Meinung festnageln und nicht bereit sind andere Meinungen anzunehmen ? Oder meint er, dass die Menschen blöd sind.

Was habt ihr für Ideen ?

...zur Frage

Würde es zum Krieg kommen. Wer würde gewinnen?

Nato gegen russland also wenn usa gegen russland in den krieg ziehen WÜRDE dann würden ja die natostaaten mit ziehen hat russland auch verbündete also wie china würden die mit in den krieg ziehen würden auch länder mit bei der nato gegen russland kämpfen die nicht in der nato sind

...zur Frage

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das Russland und die USA Krieg haben werden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?