Was kann ich noch verbessern oder passt es so (Bewerbung)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Theri71,

was Du noch verbessern kannst:

  • vorab im Betrieb anrufen oder - falls es ein kleinerer Betrieb ist - persönlich hingehen;
  • Sprache (z. B. im 1. Absatz nicht "Ausschreiben", sondern "Ausschreibung");
  • Einleitung: komplett neu schreiben! Anregungen findest Du z. B. hier: karrierebibel.de/einleitungssatze-bessere-anschreiben-formulieren-beispiele-fur-die-bewerbung/
  • 2. Absatz: "voraussichtlich" weglassen! Falls Du einen guten oder sehr guten Schulabschluss erwartest, dies erwähnen!
  • 3. Absatz: Da kommt das "Feuer" noch nicht so richtig rüber.
  • 4. Absatz: Erwähnen, wo Du das Schulpraktikum gemacht hast! Letzter Halbsatz: nicht mit "so dass" verbinden, sondern eher "zusätzlich".
  • Letzter Absatz: keinen Konjunktiv verwenden!

Hier kannst Du auch noch mal nach Anregungen schauen: karrierebibel.de/bewerbung-fuer-ausbildung/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2 Sachen: 1. ",da ich sehr gerne im Büro arbeiten möchte" - diesen Satz ändern, klingt evtl ironisch und allgemein zu banal. 2. Schreib wo du dein Praktikum gemacht hast. Auch wenn es in dieser Firma war ("bei ihnen"/"in ihrem Haus")

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass das "voraussichtlich" weg das klingt so als ob du an dir zweifelst. Ansonsten würde ich sagen, dass es sehr gut ist. Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?