was kann ich noch mit meiner Reitbeteiligung machen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ja: Schrecktraining, Führtraning, kleinere nützliche Tricks, wie: stehen bleiben, Huf selbstständig halten,...

2

Von schrecktraining ist er unbeeindruckt. Aber die anderen beiden Sachen sind eine gute Idee.Danke : )

0

Spazieren gehen mit meiner Reitbeteiligung?

Hallo. Ich habe seit kurzem eine Reitbeteiligung. Als ich mit ihr spazieren ging, überholte sich mich ständig und läuft mir fast in die Füße rein. Immer wenn wir weiter weg gehen vom Stall ist sie sehr angespannt und schreckhaft. Sie lässt sich auch kaum von mir beruhigen oder bremsen, egal was ich mach. Sie macht macht sich groß stellt ihren schweif hoch und steht völlig unter Stress. Habt ihr ne Ahnung was ich dagegen noch tun könnte?

...zur Frage

Pferd rennt im Schritt im Gelände

Ich bin verzweifelt! Mein Pferd rennt im Schritt im Gelände und trabt immer wieder an. Anhalten und rückwärtsrichten, Leckerlis, eine ins Maul reißen, in die andere Richtung reiten, ordentlich abgaloppieren, alles versucht, nix hilft. Weiß jemand noch was? (Sattel passt auch, Schmerzen hat er auch nicht). Danke schonmal

...zur Frage

Wie soll ich meine Reitbeteiligung sagen das ich auf ein Tunier gehen will?

Hey, ich würde gerne dieses Jahr noch auf ein Tunier gehen. Aber meine Reitbeteiligung reagiert immer sehr doof wenn ich Andeutungen mache. Aber ihre Mutter (ihr gehört das Pferd aber die Tochter reitet es und ist meine Reitbeteiligung) ist positiv auf das ganze eingestellt. Aber die Tochter und ich sind beste Freunde und ich habe Angst das dass alles Zerbricht wenn ich auf ein Tunier gehen will. Wie würdet ihr ihr das sagen? Freue mich über Antworten eure bubirubi23;-)

...zur Frage

Reitbeteiligung frisst im Gelände?

Meine Reitbeteiligung frisst immer im Gelände. Sie wird gebisslos geritten und ohne Ausbinder/Hilfszügel. Immer wenn wir im Schritt gehen bleibt sie alle 5 Meter stehen und frisst. Ich habe schon überlegt ihr eine Fressbremse zukaufen, die sind aber zu teuer. Hat jemand eine Idee wie ich ihr das ständige Fressen ab gewöhnen kann oder eine Fressbremse selber machen.

Bitte keine doofen Antworten wie:"Ein gut erzogenes Pferd frisst nicht einfach so im Gelände."

Danke schonmal im Voraus!

...zur Frage

Erste Reitbeteiligung/eigenes Pferd?

Hallo,

Ich habe heute erfahren, dass ich endlich eine RB bekomme!

Ich bin schon mega aufgeregt. Das Vorreiter verlief gut.

Ich darf am Freitag zum ersten mal alleine zum Pferd. Ich würde gerne mit Bodenarbeit anfangen, aber wie? Wie macht man so etwas? Sollte ich einen Parcours aus Stangen aufbauen? Oder nur mit dem Pferd umherlaufen?

Wir haben einen Platz und Stangen sind vorhanden!

LG :)

...zur Frage

Reitbeteiligung passt sattel nicht,was tun?

Hallöchen Popöchen:) Ich habe eine Reitbeteiligung an einer 22-jährigen Wb stute.Mir ist aufgefallen,das ihr der Sattel oben am Wiederrist und an der Schulter zu eng ist.(sie leidet auch schon unter sattelzwang,das scheint aber niemanden zu interessieren) Deshalb reite ich sie nur mit Voltgiergurt und Pad,auch im Gelände. Ich hab den Besitzer darauf schon angesprochen(als ich ihn endlich mal wieder getroffen habe,weil er nicht sehr oft zu seinem pferd kommt) ihn interessiert das kaum und wird auch nicht den Sattler anrufen,um den sattel anzupassen,weil sie halt schon etwas älter ist. Jetzt ist meine Frage,was ich tun kann,da wir im Gelände auch mal wieder galoppieren wollen (das geht mit par nicht,weil sie einen sehr hoppigen und flotten Galopp im Gelände hat. Ab und zu reitet eine Freundin mit der Besitzerin eines stallkumpels mit ihr aus. Sie nimmt aber immer einen Sattel...... Hättet ihr eine Idee wie ich der Maus helfen kann?:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?