Was kann ich noch machen um morgen am besten durchzuhalten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn es geht dann bringe deinen Kreislauf ca. 1 Stunde vor dem Test in Schwung, in dem du z.B Gymnastik machst. Ganz einfache Übungen, nichts kompliziertes. Damit regst du die Durchblutung deiner Muskeln an. Auch die Sehnen werden "geschmeidiger". 

Zusätzlich kannst du Wasser mit einer aufgelösten Magnesium-Tablette zu dir nehmen. Das verhindert, dass deine Muskeln während der Belastung "zu machen". 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Trainieren ist es zu spät. Daher laufe anfangs langsam und steigere dich nach jeweils 1/3 der gelaufenen Zeit. Im letzten Drittel der 15 Minuten gibst du halt dein Bestes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jetzt schlafen gehen, morgen früh Bananen essen. Und dann langsam anfangen und dich so wie du kannst steigern. Viel Erfolg! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jetzt eine kleine Portion Nudeln essen. 10 Minuten an der frischen Luft spazieren gehen. Nochmal ordentlich Wasser trinken (soviel du Lust hast). Früh schlafen gehen.

Morgen früh viel Wasser trinken, wenig essen (eine Scheibe Brot). 10 Minuten Spaziergang. 

Unmittelbar vor dem Lauf zwei Plättchen Traubenzucker essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GunudlaGause
31.07.2016, 21:04

nudeln essen und and der frischen luft spazieren gehen? hackts bei dir?

0

ich würde gleich einfach schlafen gehen und dann morgen früh viel obst essen und dann alles geben. Viel Glück du schaffst das 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mojoi
31.07.2016, 21:12

Mit vollem Magen Sport treiben?

0

Was möchtest Du wissen?