Was kann ich noch machen, damit ich eine Tarifgruppe höher komme?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein Betriebsrat, der unvoreingenommen ist, macht derartige Äußerungen Wenn man so wie Sie die ganze Zeit krank ist, kann man auch nicht mehr Geld verlangen. nicht. Die Einstufung in die korrekte Gehaltsklasse hat überhaupt nichts damit zu tun, dass jemand längere Zeit krankgeschrieben war. Wenn Du auch noch im Krankenhaus warst, geht das ganz schnell, dass man auf 40 Fehltage kommt. Ich würde nochmal mit dem Betriebsrat sprechen. Wie alt bist Du denn? Wenn Du noch nicht weit über 40 Jahre alt bist, würde ich mich mal auf dem Arbeitsmarkt umschauen, sprich: Evtl. den Arbeitgeber wechseln. Lass Dir doch mal ein Zwischenzeugnis ausstellen - das muss ein AG jederzeit auf Verlangen machen. Bestehe darauf, dass alle Tätigkeiten, die Du zur Zeit ausführst, einzeln aufgeführt sind. Viel Glück. lg Lilo

Ich bin 48 Jahre und ja ich schaue auch schon nach einem neuen Job, obwohl mein Arzt sagt, das ich erst mal Gesund werden soll. Das ganze geht echt an Psyche!! Wegen meiner Krankheitstage bekomme ich ohnehin schon Druck ohne Ende!

0

Weiterbildung hilft oder sich nebenher einen andere stelle suchen

Was möchtest Du wissen?