Was kann ich nach dem Rasieren im Scharmbereich als Junge drauf machen?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Immer wieder wird darüber berichtet und beklagt, dass nach der Rasur, besonders im Intimbereich, kleine unschöne Pickel kommen. Leider ist es so, dass gerade zum Beginn der Rasur die noch sehr empfindliche Haut darauf mit Pickeln reagiert. Deshalb sollte die Haut nach der Rasur entlastet werden, aber nicht mit scharfen Mitteln wie alkoholhaltigen AfterShaves. Alkohol schließt zwar die Poren, brennt aber auch sehr auf der Haut. Besser ist es sie mit Babyöl oder Babypuder oder einem zarten Hautpflegemittel einzureiben. Nach und nach, also je öfter und länger man sich rasiert, gewöhnt sich die Haut daran und die Pickel verschwinden. Ich habe aus genannten Gründen das Rasieren gegen Haarentfernungscreme ausgetauscht mit dem Erfolg, dass die Haut nun viel länger glatt ist, die Haare viel langsamer nachwachsen, sie nicht als Stoppeln wieder kommen und es keine Pickel gibt. Allerdings muss jeder "seine" Enthaarungscreme finden, da es bei den unterschiedlichen Herstellern auch unterschiedliche Ergebnisse geben kann (liegt wohl auch am Haartyp) und vor allem muss vorher an einer unbedeutenden Stelle (z.B. am Bein oder Arm) getestet werden, ob die Haut die Creme verträgt. Wenn ja, ist es eine super Alternative, die ich auf Grund eigener Erfahrungen sehr empfehlen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Die Pickelchen (Hautirritationen) sind Ergebnis der Beanspruch durch die Rasur.(wenn sie direkt nach der Rasur auftreten)

Im Schambereich gilt das Gleiche wie bei der Rasur im Gesicht.Haut ist sehr empfindlich. Daher fängt dein "Problemchen" schon mit der Vorbereitung auf die Rasur an.Der Rasurschaum sollte eine gewisse Zeit einwirken können (3-5 Minuten).Wichtig ist die Haut nur anfeuchten! Nicht vorher Baden oder so.

Dann ganz wichtig: NIE gegen den Strichrasieren!

Und nach der Rasur grade im Intimbereich kein AfterShave benutzen (weil Alkohol enthalten ist)

Besser geeignet sind da milde Lotionen und AfterShave Balsam.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lasses rasieren, dann kriegste auch keine roten Punkte. Ganz einfach!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nehme anstatt des Rasierens Haar-Entfernugscreme. Nur diese nicht zu lange einwirken lassen, sonst ist mehr weg als Dir lieb sein könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaennerDrogerie
13.06.2011, 23:21

NIEMALS ENTHAARUNGSCREME im Intimbereich verwenden!Steht auch immer FETT auf den Verpackungen!

0

Nicht gegen den Strich rasieren, immer scharfe Klingen verwenden und danach Babypuder drauf. Oder Waxing.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probiers mal mit dem After Shave von Dr. Severin - extra für Achsel - und Intimbereich.

Davon geht auch das jucken schnell weg und es riecht frisch aus der Hose :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mal gut, dass du dich nicht im Charmebereich rasierst!

Gruß Ragnar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schräg-Queer rasieren, Melkfett, Kokosöl oder Bodylotion drauftun!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

By the way: es heißt "Schambereich". NICHT "SchaRmbereich") ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gegen?..lass das sein, und le nixe probleme mit roten punkten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nivea bodylotion

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?