Was kann ich mit Jemandem schreiben, dessen Pferd gerade eingeschläfert wurde?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

ihr solltet besser telefonieren.

heute wirds noch gehen - zur not auch mit schreiben. es dauert ein paar tage, bis sowas real im kopf angekommen ist. und dann wird es erst einmal eine weile um so schlimmer.

der schock wird am geringsten ausfallen, wenn du sie erzählen lässt, was passiert ist, wie es passiert ist... wenn man es jemandem erzählen kann, wird es einfacher...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sie fragen, ob sie darüber reden/schreiben möchte. Sage ihr, dass es dir sehr leid tut, weil ihr Pferd ja ihr Freund war.

Und wenn ihr beide auch Hunde habt, kannst du ja allgemein über Tiere und ihre tollen Eigenschaften mit ihr schreiben. Du kannst sie aber auch fragen, ob du etwas real für sie tun kannst. Also vielleicht mal treffen, mit den Hunden, und da persönlich reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sag ihr dass es dem pferd jetzt viel besser geht als wenn es mit schmerzen leben würde und höre ihr zu (auch wenn das vlt. komisch ist bei dem alters unterschied)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In so einem Fall kann man viel falsch machen, also gib ihr Zeit, damit sie ihre Trauer erst einmal verarbeitet. Ich persönich fände es besser, wenn man dann mit ihr spricht und sein Mitgefühl ausdrückt und sich dann mit ihr unterhält, sie wird vermutlich von sich aus erzählen wollen. Alle anderen Ablenkungsmanöver könnten ihre Wirkung verfehlen und sie wird sich darauf vermutlich nicht einlassen. Ich weiß das von mir, wie ich mich verhalten habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schreibe ihr, dass es keinen Tod gibt, weder für Menschen noch für Tiere, nur den Wechsel in andere Welten. Das sagte jemand, der ein Leben lang   mit Pferden zu tun hatte. Es war der Indianer CHIEF SEATTLE (DUWAMISH)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nashota
26.04.2016, 20:21

Alles was einmal war, ist immer noch, nur in einer anderen Form.

Das ist eine Hopi-Weisheit.

Es ist allgemein ein Trost, daran zu glauben, dass geliebte Wesen immer um einen herum sind und auf uns aufpassen.

2

Über alles außer über Pferde außer sie bringt das Thema dadrauf.

Am besten ist natürlich etwas wodrinn sie gut ist, Erfolge hatte, oder was ihr spaß macht, schönist etc. wenn du sie auf solche Gedanken bringst dann wirst du sie auch aufmuntern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann lass sie schreiben und das Thema vorgeben - geh' auf ihre Themen ein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Villa schaut ihr euch gemeinsam nach einem neuen Pferdchen um...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nashota
26.04.2016, 20:13

Wer sein Tier geliebt hat, ersetzt es nicht sofort.

2
Kommentar von SasciaJylle
28.04.2016, 15:29

Ich würde nie, wenn mein Pferd eingeschläfert wurde mich gleich nach einem Neuen umsehen. Zu hoch wäre die Gefahr, dass das Tier unter dauerndem Vergleich leiden muss, Gefühlsausbrüche abbekommt oder sonst was, was es nicht verdient hat. Das tut einem selbst nicht gut und dem neuen Tier auch nicht.

Was anderes war es damals bei meinen Katzen, eien tot, die andere hat total getrauert, wir natürlich auch, und unserer anderen Katze zu liebe, haben wir uns im Tierheim eine neue geholt. Wir waren zwar noch total traurig, konnten es aber auc nciht mit ansehen, wie es unserer anderen Katze schlecht ging.

Aber bei Pferden ist es was ganz anderes, als mit Katzen, Hunden usw!!!

0

Was möchtest Du wissen?