Was kann ich mir unter einer Linearkombination vorstellen (Vektoren)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eine Linearkombination (von zum Beispiel Vektoren) darf Vekoren nur addieren oder strecken (mit einem Skalar multiplizieren).

Seien zB u und v zwei Vektoren, so wäre 2u + 5v eine Linearkombination dieser beiden Vektoren.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Linearkombination kannst du dir wie eine Funktion vorstellen, dir Vektoren "nimmt" und einen anderen Vektor "zurückgibt".

Sie muss allerdings - wie der Name schon sagt - linear sein, also nur Addition und Multiplikation!

Etwas wie 2^u (wenn u ein Vektor ist) ist keine Linearkombination!

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach. 

LG Willibergi 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Linearkombination bedeutet, dass du die Vektoren in beliebiger Weise miteinander addieren darfst und jeden Einzelvektor mit einem beliebigen Wert multiplizieren darfst.

Sei Vektor a und Vektor b gegeben, dann ist r*a + s*b eine Linearkombination, wobei r und s einen beliebigen Skalarwert angeben (z.B. eine rationale Zahl).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die ganzen Fragen, die du hier gestellt hast, hättest du auch durch einfaches Googeln herausfinden können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stolperdraht
29.08.2016, 23:21

Ich bin ein Freund von umgangssprachlichen Antworten von normalen Menschen und nicht von Mathefreaks

1

Was möchtest Du wissen?