Was kann ich mir unter einem "familiären Menschen" vorstellen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Familie bedeutet Zusammengehörigkeit, miteinder leben , lachen , weinen; füreinander da sein; kurzum eine harmonische Gemeinschaft. Und das Wissen darüber, dass jeder einzelne seinen Teil dazu beitragen muß! Familiär bedeutet also, dass man sensitiv und tolerant ist. Folglich kann man eigentlich auch nicht langweilig sein: denn Familie bedeutet Spiel, Spass, Spannung ... und auch agieren.

Der gerne Familie um sich hat. Vielleicht später selber gerne viele Kinder hat. Man ist an Weihnachten gerne bei seiner Familie, verbringt die Wochenenden gerne mit Kindern, Frau, Eltern , Geschwister usw. Muss aber nicht heißen, dass man ein ruhiger Mensch ist.

ein familiärer mensch ist jemand der für die familie lebt. d.h. er unternimmt etwas mit kindern und mit seiner frau kümmert sich um die kleinen usw.

Ein familiärer Mensch ist jemand, der vor der Familie nicht flüchtet, sich aber manchmal in ihr vor der Welt versteckt. (www.gedankenpflug.de)

Ein Mensch, der noch eine enge Bindung zu seiner Familie hat.

Kann man verschieden interpretieren

ein Mensch, bei dem die Familie einen höheren Stellenwert hat als z.B. der Beruf

Was möchtest Du wissen?