Was kann ich meiner Katze bei Nierenschwäche füttern?

5 Antworten

Hallo topmail,

was fütterst du denn als Nierendiätfutter ? Ich hoffe du hast nicht RC TroFu vom TA bekommen ?

Frischfleisch ist IMMER das bessere ! So wie so, ist es für CNI Katzen besser, man füttert Hochwertig oder BARF, statt den scheiß Diätmüll !

Wurde denn eine Allergie bei deinem Kater fest gestellt ? Denn für gewöhnlich macht man dann eine Ausschlussdiät...man schaut eben, welches Futter oder Fleisch vertragen wird...oder geht ganz auf BARF. Und selbst wenn da eine Fleischsorte dabei sein sollte, die der Kater nicht verträgt, gibt man eher Pferdefleisch statt Huhn ?!

Alles Gute

LG

5

Hallo NaniW,

RC Futter frisst er nicht. TA hat mir auch RC-Nassfutter mitgegeben, aber mein Carlchen packt das nicht an.

Das Einzige was er frisst ist von beaphar und integra.

Alle anderen Marken wie Hill`s, BIOPUR (riecht künstlich) mag er nicht.

Pferdefleisch bekam er bei der Ausschlussdiät, aber nach 1 Woche rührte er es wieder nicht mehr an. Wild, Känguruh, Strauß u.u.u. hat er total abgelehnt. Also was blieb mir übrig?: Huhn, welches er auch mag.

liebe Grüße

0
33
@topmail

Hallo topmail,

ach herr je, ein gnz schön komplizireter Kater.

Immer hin frisst er Huhn. Dann bleib halt bei beaphar und intergra, auch wenn das nicht Hochwertig ist :-/

Alles Gute

LG

0

Anstatt nur Hünchenbrust zu verfüttern und dazu irgendwelche Ergänzungmittelchen würde ich zu einer richtigen Rohfleischfütterung über gehen. Also sprich alles vom Huhn in den richtigen Zusammensetzungen.

Kaum ein Tier frisst dieses Diätfutterzeug zumal es alles andere als geeignet ist das Krankheitsbild zu verbessern. Das beste für eine Katze ist immer noch rohes Fleisch und Innereien - alles andere ist eh nicht artgerecht.

Hast du schon eine Ausschlussdiät gemacht mit der Katze? Bist du sicher das sie wirklich nur Huhn verträgt? Es gibt viele exotische Fleischsorten die man ausprobieren kann.

Zweite Möglichkeit sind Reinfleischdosen von Animonda, Premiere oder Domfleisch - da hat man dann meist schon die Vitaminvormischungen mit drin.

5

Danke für den Sorten-Tipp.

So nun habe ich viele Meinungen erhalten und werde es nochmal ganz gezielt mit der TÄ besprechen. (habe aber das Gefühl, die hat auch nicht viel Ahnung von Ernährung der nierenkranken Katze ... ist ja einfacher, das RC oder Hill`s zu verkaufen)

Lieber Gruß

0

Hast Du diese Problematik schon mit dem Tierarzt besprochen?

Es gibt ja verschiedene Sorten Futter für eine Nierendiät.

Vielleicht kannst Du auch Huhn unter das Spezialfutter mischen, um es so wieder "schmackhafter" zu machen.

Gute Besserung und alles Gute für die Fellnase!

5

Huhn unterschmuggeln hat auch nicht funktioniert, da bricht er.

Ich wollte halt gerne wissen, ob ich ihm sein Frischfleisch mit dem phosphorreduziertem Zusatz bedenkenlos weiterfüttern kann.

Tja, ich habe einen verwöhnten, sturen, super ängstlichen und super misstrauischen Verweiger-Kater. .... aaaber ich liebe ihn überalles!

Danke für die lieben Wünsche, alles Gute zurück!

0
51
@topmail

Ich würde dir empfehlen mal ein Buch zu lesen über Katzenfütterung.

Gerade diese Oxalathemmer würde ich niemals meinem Tier geben - denn dann entstehen andere Nierengriese und - steine und auf die Dauer machst du deine Katze immer mehr krank.

Zurück zur Natur und das Tier wird wieder gesund - hat noch in den allermeisten Fällen seine Richtigkeit bewiesen.

1

Katze frisst nichts und erbricht immer wieder, was tun?

Unsere 11 Wochen alte Katze frisst seit 2 Tagen nichts, schlabbert aber am Nass-Futter (was heißt, dass sie auf jeden Fall Hunger haben muss). Sie trinkt viel Wasser, übergibt sich aber auch manchmal.

Wir waren gestern beim TA. Sie hat ihr eine Spritze gegeben und uns eine braune Paste gegeben, die wir als Appetitanreger mitgeben sollen. Ein bisschen davon haben wir ihr gegeben und sie hat sie auch freiwillig gern geschleckt. Danach wollte sie aber auch nicht fressen. Wieder nur Wasser und ein bisschen von der Flüssigkeit vom Nassfutter.

Morgen gehen wir wieder zum TA. Sie meinte aber, dass es heute eig. wieder besser sein sollte. Was kann ich außerdem tun? Ich kann doch nicht nur dasitzen und warten, bis sie evtl. was frisst?

...zur Frage

Woraus besteht das "Gelee" im Katzenfutter?

Mein Kater ist sehr spießig und will nur Futter mit Gelee. Da es aber kaum wirklich hochwertiges Futter gibt, bei dem Gelee dabei ist, komme ich in eine schwierige Situation. Anderes Futter will er absolut nicht fressen, lässt es den ganzen Tag stehen, manchmal sogar länger. Aber ich will ihm einfach nicht so einen Müll hinstellen. Ich habe ihm letztens einfach gekochte Fleischbrühe geliert und unters Futter gemischt, doch das passt ihm auch nicht. Weiß eventuell jemand, woraus das Gelee in den Discounter Futtermarken besteht?

...zur Frage

spatzen kücken braucht futter :)

Hallo :) vor einigen tagen ist ein kleiner Spatz/sperlich aus dem Nest gefallen und weil sich keiner gekümmert hat hab ich es dann aufgenommen :) meine frage ist jetzt aber was man dem kleinen Racker zum fressen geben soll? Danke :)

...zur Frage

katze isst gern thunfisch!

hallo hab meiner katze vor 3 tagen mal thunfisch gegeben (im eigenem saft) keine öle oder so!! nun miaut sie jeden tag ,und möchte ihr fressen nicht mehr fressen! hab ihr heute wieder etwas thunfisch gegeben uns sie isst ohne ende ,ist das gesund? oder zuviel salz im fisch?

wäre es ein ersatz? vom preis her nehemen die sich ja nicht viel 60cent thunfisch/65cent katzenfutter

lg rosso

...zur Frage

Katzenfutter selber kochen - bei Nierenschwäche

Hallo,

Mein Kater (über 15 Jahre alt) hat erhöhte Nierenwerte, und soll laut Tierarzt das (teure) Renal-Feuchtfutter fressen, dass ihm auch sehr gut schmeckt....

auf meine Frage, ob ich auch selber kochen kann, hat die Tierärztin gemeint, "ja, solange es phosphat- und proteinreduziert ist"

ich habe vor einiger Zeit, als er Probleme mit dem damaligen Futter hatte, schon einmal für ihn gekocht, das hat ihm sehr gut geschmeckt, aber ich weiß nicht, ob das jetzt zu seiner "Diät" passt?

gedünsteter Fisch (was ich so tiefgekühlt günstig bekomme), Reis oder Kartoffeln und Thunfisch, das ganze vermischt.... aber ich weiß eben nicht, ob das "phospatreduziert + proteinreduziert" ist - bzw, was ich ihm sonst kochen könnte, was diese Anforderungen erfüllt?

Eine Freundin kocht auch für ihre Katze, auch mit erhöhten Nierenwerten (die verträgt das Renalfutter nicht), die kocht auch sehr ähnlich wie ich, meistens noch mit Karotten drin, und seither haben sich die Nierenwerte ihrer Katze enorm verbessert....

das Spezialfutter ist doch sehr teuer, und ich würde gern zumindest teilweise ergänzend kochen.... (selbstgekocht isst er nur, solange Thunfisch dabei ist ;-) )

wer kann helfen?

DANKE!

...zur Frage

Katzen rohes Fleisch geben

HAllo!

Ich habe gelesen das man Katzen ab und zu mal rohes Fleisch geben soll Stimmt das?Und wenn ja wie oft?Und welches Fleisch?Muss ich da irgendwas beachten?Mein KAter ist 6 Jahre alt und sehr klein und schmal,wenn das weiter hilft.

Dankeschön für eure Hilfe

...zur Frage
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?