Was kann ich meine Fotos verbessern oder sind die so Gut?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Für was soll es denn "ausreichend sein"?  Eine Microstock Agentur wie Fotolia oder Shutterstock würde so ein Bild sicherlich von vornherein ablehnen. Es kommt natürlich darauf an, welche Ansprüche Du selbst an Dich hast. Wenn Du nur für Dich privat fotografierst und mit solchen Ergebnissen zufrieden bist, okay. Wenn Du wirklich fotografieren lernen willst und evtl. später auch mal Bilder verkaufen möchtest, solltest Du noch eine Menge lernen.

Als erstes sollte man sich mal Gedanken über das Motiv machen, ist es wirklich interessant? Aus welcher Perspektive wirkt es am besten?

Dann gibt es ein paar Regeln, die man zumindest kennen sollte, wenn man fotografiert: Drittel Regel, goldener Schnitt, Bildaufbau (z.B."Vordergrund macht Bild gesund"), usw.. Dass man z.B. auf einen geraden Horizont achtet, sollte selbstverständlich sein.

Auch mit den Einstellungen der Kamera und deren Wirkung sollte man vertraut sein und die Zusammenhänge zwischen Brennweite, Belichtungszeit, Blende und ISO verstehen.

Das Bild von Dir spricht mich da leider überhaupt nicht an. Es wirkt eher, wie ein "unüberlegter Schnappschuß". Das Motiv ist nicht interessant (ein Schotterweg). Der Horizont ist schief und mittig (bei solchen Landschaftsbildern wirkt es meißt besser, wenn man die Drittel Regel beachtet, z.B. 2/3 Himmel und 1/3 Landschaft oder umgekehrt). Das Bild hat ziemlich wenig Dynamik (überbelichteter, "ausgebrannter" Himmel, "abgesoffene" Tiefen in den Bäumen), bei solchen Helligkeitsunterschieden macht es Sinn in Raw zu fotografieren und die Bilder im Raw Konverter zu entwickeln, wo man Höhen und Tiefen besser anpassen kann.

Schau Dir doch mal Bilder bekannter Landschaftsfotografen an und versuche rauszufinden, wie sie entstanden sind. Ein Fotografielehrgang wäre natürlich sinnvoll, aber man kann auch alles selbst lernen, im Internet gibt es dazu genügend Tipps und Tutorials. Ich fotografiere auch gerne und viel, hab aber nie einen Fotografielehrgang gemacht, sondern mir das fotografieren "selbst begebracht" und mir Informationen dazu aus dem Netz beschafft. Ein paar von meinen Bildern hänge ich mal ran:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was meinst Du mit ausreichend? Es ist sicherlich ein Anfang von der Idee her. Die technische Ausführung kann noch verbessert werden. Übung macht den Meister. 

Viel Spaß beim fotografieren 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von timsfotografie
16.07.2017, 22:30

mache das noch nicht all zu lange aber versuche die bilder zu verbessern danke

1

Kallo tim..., die Aufnahme gefällt mir gut!

Okay, in der nachfolgenden Bildbearbeitung könnte man den Aufnahmewinkel (Horizont) etwas korrigieren und vielleicht auch bei der Aufnahme schon die Dynamikfähigkeit des Sensors in der Kamera noch verbessern. So, dass dann etwaige Wolkenzeichnungen und vielleicht auch die Tiefen der Bäume etwas strukturierter heraus kämen (aber bloß nicht zuviel HDR-Spielereien! ;- ))

Deine Aufnahme bringt mich darauf, gerade an dieser Stelle (vielleicht noch ein wenig mehr 'hinein' in die Perspektive?) noch mehr mit den reizvollen Flares (Sonnenstrahlen) zu spielen (Streulichblende drehen) und auch den Schärfeverlauf vielleicht etwas mehr herauszukitzeln (verschiedene Blenden eben).

Wenn dir also Möglichkeiten zur Bildbearbeitung (gibt es auch etliche kostenfrei im Netz) zur Verfügung stehen, würde ich den Strommast im Bildzentrum in diesem Fall schlicht überstempeln.

Die Aufnahme und ihr Schärfeverlauf gefällt mir aber, hat viel Tiefe! :- )


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Naiver
16.07.2017, 22:41

Hach, ich lese gerade, du bist ganz neu im Kreise!
Dann dir ein "Herzliches Willkommen!" entgegenschmettere! :- )

0

quali is nicht soooo dope und da ist eig kein focus oder wo es halt wirklich scharf gestellt ist .... aber eig ist es schon gut also die idee und so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von timsfotografie
16.07.2017, 22:22

hab das foto nur so im schnell schnell gemacht weil wir aufm weg zum zelten wahren aber ich kann das foto nocheinmal machen in den tagen und dan nochmal reinstellen

0

Ausreichend für was?

Eigentlich sehen Bilder so aus, wenn man versehentlich auf den Auslöser kommt. Im Prinzip stimmt an dieser Aufnahme so gut wie gar nichts! Bildaufteilung, Schärfepunkt. Was soll mit dem Bilddargestellt werden? Der Lichteinfall ist störend. Sollte er aber als Effekt eingebaut werden, ist er nicht ausreichend. Und schlecht platziert. Und ganz besonders störend ist, dass der "Horizont" noch nicht einmal waagerecht ist!

Wenn das das Ergebnis von "schon lange fotografieren" ist, solltest Du vielleicht echt mal über ein anderes Hobby nachdenken!

Sorry für die deutlichen Worte, aber Ehrlichkeit hilft hier am meisten. Willst Du beim Forografieren bleiben, hol Die doch mal ein gutes Buch über die Grundlagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht... alles?



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?