was kann ich mahn,damit mein sohn(4 Jahre) den nasenspray oder nasentropfen nimmt?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

vor dem inhalieren braucht er nasenspray meines wissens nicht. das inhalieren ist ja dazu da, daß die nase frei wird. das passiert dann schon wähend des inhalierens selbst.

und zwischendurch mit dem nasenspray, da hilft vielleicht wirklich nur "bestechung", also kleine belohnungen und auch ihn loben, wie tapfer er ist z.b.

nehme zweiten antwortteil zurück. da oben kam der tipp mit dem einreiben auf der brust. und das ist letztlich viel besser. auch der tipp mit dem erkältungsbad (und dann ab ins bett steccken, das kind und ne nette einschlafgeschichte lesen und schön einkuscheln. das mag er bestimmt)

0

Ich hatte das gleiche Problem bei meinem Sohn und es gibt tatsächlich eine Lösung ;) Es gibt eine " Nasencreme " die die gleiche Wirkung hat..Es ist zwar sehr teuer und Du mußt es selbst übernehmen, aber es hilft...Gute Besserung..

könntest du mir sagen wie diese heisst? wenn es so was gibt,wäre das für beide seiten eine erleicherung

0
@Fefi2909

Ich hab die von " Wala " Nasenbalsam für Kinder...

0

Beim Inhalieren wird die Nase ohnehin frei. Wenn es im unangenehm ist, laß es einfach bleiben.

auch wenn die nase total zu ist? wie haben ein pariboy zum inhalieren.

0
@Fefi2909

Schmier ihm doch diese Salbe auf die Brust, da wirken dann die ätherischen Öle auf die Nase. Meine Kinder haben auch keine Nasentropfen nehmen wollen und haben alle ihre diversen Schnupfen überlebt.

0

10-jähriges Kind ist abhängig von Nasenspray!

ich hab gestern mit Entsetzen erfahren, dass meine Halbschwester abhängig ist von Nasenspray! ohne kann sie nicht schlafen (weil sie angeblich keine Luft bekommt) und ihre Familie sind alle Ärzte oder Mediziener und die Großeltern sagen sie soll damit aufhören, nur die Mutter kauft ihr des immer wieder damit sie schlafen kann und nicht dauernd aufwacht.

wenn meine Schwester bei mir übernachtet, hab ich festgestellt, dass sie das Nasenspray regelrecht inhaliert (nix 1x sprühen und ekeln wie normale kinder sondern sie zieht es langsam und tief in die Nase =Gehirn!?) Ich hab ihr gegsagt sie soll des nur mit Salzwasser nehmen aber sie meinte des hilft nix! sie nimmt Nasivin! Seit etlichen Jahren!! hilfe was kann ich nur tun?!?!

...zur Frage

Wie Nasenspray loswerden?

Vor einigen Jahren war ich erkältet und hab die verstopfte Nase mit Nasenspray behandelt. Nachdem ich die Erkältung überstanden hatte war jedoch immer Abends vor dem schlafen meine Nase zu. Habe dann über ein paar Monate hinweg jeden Abend Nasenspray verwendet. Jedoch war zum Glück von einem auf den anderen Tag die Nase frei. Vor ca. einer Woche hatte ich wieder die Anzeichen einer Erkältung. Daraufhin habe ich wieder Nasenspray genommen. Nehme also seit einer Woche wieder abends Nasenspray. Ich kann mit verstopfter Nase einfach nicht einschlafen. Habe schon viel versucht: Salzwasser-Spray, Inhalieren, Dampfbad. Alles ohne Erfolg. Tagsüber habe ich keine Probleme. Merke es immer erst gegen späten Abend. Wie werde ich das Nasenspray los?

...zur Frage

stirnhöhlenvereiterung. was hilft am besten dagegen?

Guten Abend. Ich Hab ein Stirnhöhlen vereiterung und muss dagegen, so ein Mittel inhalieren das in der Apotheke selbst abgemischt wurde. 6 mal täglich Dann nehm ich noch nasentropfen, Nasenspray, und 4 Tabletten pro tag vor nem Antibiotika. Aber das alles geht sehr langsam voran und jetzt hab ich auch noch so nen druck in die Ohren bekommen der mich verrückt macht. Wie kann ich die vereiterung schnell los werden? Und kommt der Druck in den Ohren von der vereiterung? Mfg

...zur Frage

Was ist den das? Findet ihr das normal?

Mein Sohn hat wahnsinnigen Schnupfen, aber was da heut rausgekommen ist find ich richtig arg! Was ist das???? Ich find das so arg :(

...zur Frage

Stirnhöhlenentzündung aber kein Schnupfen!?

Ich hatte eine ziemlich starke und fiese Erkältung und dachte eigentlich ich habs überstanden, da ich mich gestern richtig fit gefühlt hab. Heute morgen dann war mir so extrem schwindlig das ich mich im Bett nicht mal aufsetzen konnte ohne das ich einen extremen Drehschwindel bekommen hab :( Hab meinen Hausarzt angerufen und er ist auch gleich gekommen und meinte es eine Stirnhöhlenentzündung und das da der extreme Schwindel ganz normal sei. Ich hab dann Vomex-Vertigo bekommen und soll weiterhin Nasenspray benutzen und inhalieren. Zusätzlich nehme ich schon seit ein paar tagen ein Antibiotikum. Jetzt ist es aber so, das meine Nase schon seit gestern absolut frei ist, ich kann problemlos durch die Nase atmen, hab nur diesen druck unter und über dem Auge. Wenn ich inhaliert habe dann kommt lediglich ein bisschen durchsichtiges Nasensekret aus der nase, aber nicht viel :( Ist das denn normal das die Nase dabei frei ist???? LG

...zur Frage

Hausmittel bei verstopfter Nase

Mein Sohn (7) hat im moment immer eine verstopfte Nase. Nasenspray ist auf dauer nicht gut.Was kann ich noch machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?