Was kann ich machen(mehr weiter unten)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

in deinem Fall liegt klar ein Akku Defekt vor. Da der Akku ein Verschleißteil ist wie zb. die Bremsen beim Auto. Lad dir mal das Programm iBackupbot runter und unter "More Information" kannst du dir den Kapazitätsstand deines Akkus auslesen lassen. Sollte dein Akku unter 80% der Ursprungsleistung sein, dann solltest du über ein Akkutausch nachdenken!

Ich hoffe ich konnte dir helfen!

Gruß André von www.iPhone-Werkstatt.org

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

typisches iPhone Problem, wenn sie etwas älter werden, kenne das von zahlreichen Erzählungen.
Du hast einen gewissen Prozentsatz und plötzlich geht das Ding aus, kaum steckt man es aber wieder am Strom, zeigt es den alten Prozentsatz wieder an, sicherlich hast du auch schon so Prozentsprünge erlebt, von 45% auf einmal auf 34% oder so.
Scheinen ganz typische Alterserscheinungen zu sein, warum das passiert kann ich dir aber leider nicht sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
jaypebe 01.12.2015, 17:10

Auf Sprünge in dem Bereich habe ich noch nicht geachtet.

0

Hmm, seltsam, ich kenn mich mit Iphones nicht aus, aber ich vermute das Smartphone wird viele Anwendungen am Laufen haben und sobald es neugestartet wurde sind diese geschlossen, oder es schaltet sicherheitsmäßig ab, damit du im Notfall noch Anrufe tätigen kannst oder so. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?