Was kann ich machen? Zahnschmerzen.

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei solchen Schmerzen bitte immer noch einmal in die Praxis gehen, wenn das so weh tut sollte der Zahn noch einmal aufbereitet werden oder er sollte nicht mit einer Füllung verschlossen werden damit sich da nicht so ein Druck aufbaut.
Hier stehen noch Infos zur Behandlung:
http://www.gutefrage.net/frage/wirklich-eine-wurzelbehandlung

Ich danke dir. Aber die Geschichte hat sich nun seltsam gewendet. Vielleicht weiß du Rat? Gestern Nacht bin ich an die Decke gegangen, nach der gestrigen Behandlung. Sie hatte zwei Zähne gemacht. Bei einem war ein Loch was bis in die Nähe des Nervens ging aber ihn angeblich nicht berührte. Sie hat also gebohrt und keine Wurzelbehandlung gemacht. Die Betäubung hat auch nichts gebracht. Bin bei der Behandlung schon fast umgekippt vor Schmerzen. Die Betäubung setzte erst ein, als ich schon zu Hause war. Ein Medikament rein gesetzt und es provisorisch verschlossen. Ich sollte erst nach 1 Monat wieder kommen. Aber die Schmerzen begangen als die Betäubung raus war. Ich hab alle Mittel genommen die ich zur Hand hatte, alles ohne Wirkung. Ich bin fast an die Decke gegangen vor Schmerzen. Der Schmerz ging in den Hals und in die Schläfe und auf andere Zähne über. Ich wusste nicht mal, welcher Zahn nun die Schmerzen machte, sonst hätt ich die Füllung selbst entfernt. Aber ich konnte es nicht orten. Heute Morgen legte sich langsam der Schmerz und ich konnte endlich etwas schlafen und sagte meine Arbeit ab, da ich einfach nicht arbeiten konnte. Nachmittags bin ich zu ihr in die Praxis. Sie schaute sich alles an und meinte, dort wäre ja nichts. Alles ok. Sie könne kein Problem erkennen und gab mir auch keine Krankmeldung, da es ja kein Problem gibt. Meine Schmerzen waren auch fast verschwunden von alleine. Nun hab ich Stress mit dem Arbeitgeber der mir nicht glaubt und meine Schmerzen sind nun wieder da. Nicht ganz so stark wie gestern Nacht, aber sie sind da. Was soll ich bloß machen? Mir glaubt keiner und den nächsten Termin hab ich in einem Monat. Und wenn ich morgen wieder zu ihr gehen sollte, und der Schmerz zu der Zeit wieder weg sein sollte, stellt sie mich doch als Spinner dar. Vor allem die heutige Krankmeldung hätt ich wirklich gebrauchen können, bin Ratlos und ich sehe schon, die Nacht wird wieder die Hölle. Gr Peter

0
@peter678

Ich habe Deinen Text jetzt gelesen und muss Dir sagen dass ich zu dieser ZÄ nicht mehr gehen würde. Was ich gelesen habe reicht aus.

Die Betäubung hat auch nichts gebracht. Bin bei der Behandlung schon fast umgekippt vor Schmerzen. Die Betäubung setzte erst ein, als ich schon zu Hause war.

.

Sie könne kein Problem erkennen und gab mir auch keine Krankmeldung, da es ja kein Problem gibt.

Sie hat die Zähne gebohrt und sieht jetzt kein Problem für die Zahnschmerzen ?!

Ich würde an Deiner Stelle morgen zu einem anderen ZA gehen, solltest Du dort keine Krankmeldung bekommen kannst Du zu Deinem Hausarzt gehen und ihm sagen was los ist und dass Du heute nicht in der Firma warst allerdings darf er nicht rückwirkend krank schreiben. Vllt kannst Du Dich mit Deinem Chef auf einen Tag Urlaub einigen? Falls Dein Job dadurch bedroht ist würde ich das so machen. Gute Besserung.

0
@Vivi2010

Ich danke dir. Mir reichts wirklich mit den Zahnärzten. Ich hab auch schon eine Odyssee hinter mir und war schon bei so vielen. Ich hab 6 kranke Zähne und der vordere Schneidezahn wackelt seit 1 Jahr und ist nach vorne gewandert. Aber keiner hat etwas gemacht. Und ich leide auch schon seit 1 Jahr an Schmerzen. Einer schickt mich zum anderem oder machen nur Provisorien aber nie richtige Arbeit. Ich weiß nicht mehr zu wem ich gehen sollte. Aber ich werd morgen mal wieder einen neuen suchen müssen. Ich weiß langsam wirklich nicht weiter. Und der Arbeitgeber stellt sich quer. Hab ja heute schon ein Gespräch mit ihm gehabt. Entweder Krankmeldung oder es drohen Konsequenzen. Aber was solls, dann muss ich eben Harz IV beantragen. Gr Peter

0

Kann sein, dass der Zahn jetzt so gereizt ist, dass er richtig schmerzt. Ich würde noch etwas warten, vielleicht beruhigt sich der Zahn wieder, sonst kannst du zu einem Notzahnarzt fahren, der kann sich das nochmal angucken. Ich hatte das auch mal so extrem, nach ein paar Tagen war ich so fertig, dass ich mir den Zahn hab ziehen lassen.

Du schiesst gerade mit Kanonen auf Spatzen ... Tramal Kopfschüttel Du solltest sowas wie Ibuprofen oder Novaminsulfon nehmen, es wirkt entsündungshemmend und es nimmt Entzündungsscgmerzen. In der Apotheke bekommst Du Ibuprofen 500 von Ratiopharm, das sollte helfen. Gute Besserung

Alles nur kein Ibuprofen. Dagegen hab ich leider eine Allergie. Die Tag/Nacht Tabletten sind aber gegen Zahnschmerzen. Nur das Tramal eigentlich nicht. Aber ich dachte, müsste helfen, weil es eigentlich stark ist. Aber hat nicht geholfen leider.

0
@peter678

Tramal ist nicht für Schmerzen die Entzündungen auslösen... Kühlen ist eine gute Idee und trinke Kamillentee ( ich weiß schmeckt nicht) aber Kamille ist auch Entzündungshemmend. Novaminsulfon bekommt man leider nur auf Rezept :-( sonst weiß ich leider auch keinen rat mehr für dich sorry

0
@Spikeliene

Danke. Ich hab auch noch Novominsulon Tropfen fällt mir ein. Aber ich hab nun Angst das es sich nicht mit den anderen Mitteln vertragen könnte. Vielleicht lass ich noch eine bis zwei Std Zeit bis ich sie nehme. Oder was meinst du?

0
@peter678

wenn insgesamt 3 Stunden zwischen der letzten Einnahme und der nächsten Einnahme liegen solltest Du auf der sicheren Seite sein. In der Onkologie wird Tramal und Novaminsulfon kombiniert gegeben. Aber die Faustregel ist 3-4 Stunden zwischen den Einnahmen ;-)

0
@Spikeliene

Damit lagst du Gold Richtig. Hab im Krankenhaus angerufen. Die meinten auch das es kein Problem sei. 40 Tropfen sollte ich nehme und wenns noch immer schlimm ist, schadet Tramal auch nicht sagten sie. Aber es ist immer noch schlimm und ich kann immer noch nicht schlafen. Naja, in 3 Std ist es 8:00 Uhr. Dann werd ich zum Zahnarzt gehen. Gr Peter

0

Schmerz Fibromyalgie

Hallo,

ich hab mal wieder eine Frage. Bei mir ist vor einigen Monaten nach meinen etlichen anderen Gesundheitsproblemen eine Fibromyalgie diagnostiziert worden oder (somatisierungsstörungen ). Ich nehme neun Tabletten am Tag unter anderem 800 mg Gabapantezin oder so ähnlich und Indomet.

Wenns ganz schlimm wird Tramal oder Tilidin. Es wird immer schlimmer,wenn ich aufstehe habe ich wahnsinige Körperschmerzen.Dann kommen Arm und ganz schlimme Beinschmerzen dazu. Ich kann kaum noch liegen,sitzen,laufen.Kann mich kaum frisieren,gehe wieder zum Neurologen. Halte das psychisch alles nicht mehr aus.........bitte hat jemand Erfahrung damit,kann mir jemand helfen ????

...zur Frage

HÖLLISCHE Zahnschmerzen nach Zahnfüllung?

Hallo,
mein Zahn war entzündet, soweit ich weiß war es sehr nah am Nerv (Tut mir leid wegen der ungenauen Beschreibung, bin keine Zahnärztin)
Der Zahnarzt hat den Zahn aufgebohrt und ein Medikament reingetan damit die Entzündung zurückgeht. Nun ist es 2 Stunden her, das lokale Anästhetikum ist nun raus aber die Schmerzen sind so höllisch, dass ich Tränen in den Augen habe.

Was soll ich tun? Ist es "normal"? Wann kann ich damit rechnen, dass der Schmerz weg ist?  

...zur Frage

türkische Tabletten!

guten morgen leute, ich war vor kurzem in der turkei und hatte mir aufgrund von menstruationsbeschwerden tabletten in einer apotheke gekauft, die ( majezik ) heißen. Ich habe sie nicht benuzt und habe sie mit nach Deutschland gebracht und habe sie vor 2 Tagen eingenommen, mir wurde schwindelig und ich hatte überhaupt keine kraft mehr.

am nächsten tag sag es schon besser aus aber als es nacht wurde, da wurde es immer schlimmer ich hatte megnkrämpfe die stundenlang anhielten.

heute nacht war es besonders schlimm ich bin mit starken magenkrämpfen aufgewacht und konnte nicht atmen da der schmerz so intensive war. es war zwischen 4-5 uhr morgens, da habe ich mich aufgesezt und mir wurde aufeinmal extreme schwindelig ich war komplett weg und saß auf dem boden als ich aufwachte waren meine arme auf meinem bett und mein kopf auch aber ich saß auf dem boden und mir war kotzübel ich war sehr schwach und konnte meine arme nicht mehr anheben bis mein vater mir half.

es geht mir immer noch nicht gut.. und schwager bin ich auch nicht ..

...zur Frage

Muss mich der zahnarzt sofort drannehmen wenn ich starke zahnschmerzen habe?

Ich hätte für nächste woche donnerstag einen termin aber bis dahin kann ich nicht jeden tag3 tabletten nehmen das ich es aushalte... also meine frage, kann ich da morgen einfach so aufkreuzen?

...zur Frage

Starke Zahnschmerzen, was könnte ich noch tun, kann auch nicht schlafen ?

Hi, ich war am Donnerstag wieder beim Zahnarzt, davor auch schon 6 mal, müssen noch paar Zähne gemacht werden, und bei dem einem ist jetzt nur eine Einlage drauf also noch nicht ganz fertig, und der tut so weh, schon seit Freitag aber heute sehr stark, nehme schon den ganzen Tag Schmerz tabletten aber jetzt wirken die nicht mehr. Wenn ich nur kurz drauf drücke, hab ich schon starke Schmerzen. Kann nicht mal schlafen, was könnte ich noch tun ?
[LG~Andreas~18]

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?