Was kann ich machen? Zahnschmerzen.

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Bei solchen Schmerzen bitte immer noch einmal in die Praxis gehen, wenn das so weh tut sollte der Zahn noch einmal aufbereitet werden oder er sollte nicht mit einer Füllung verschlossen werden damit sich da nicht so ein Druck aufbaut.
Hier stehen noch Infos zur Behandlung:
http://www.gutefrage.net/frage/wirklich-eine-wurzelbehandlung

peter678 07.12.2011, 00:08

Ich danke dir. Aber die Geschichte hat sich nun seltsam gewendet. Vielleicht weiß du Rat? Gestern Nacht bin ich an die Decke gegangen, nach der gestrigen Behandlung. Sie hatte zwei Zähne gemacht. Bei einem war ein Loch was bis in die Nähe des Nervens ging aber ihn angeblich nicht berührte. Sie hat also gebohrt und keine Wurzelbehandlung gemacht. Die Betäubung hat auch nichts gebracht. Bin bei der Behandlung schon fast umgekippt vor Schmerzen. Die Betäubung setzte erst ein, als ich schon zu Hause war. Ein Medikament rein gesetzt und es provisorisch verschlossen. Ich sollte erst nach 1 Monat wieder kommen. Aber die Schmerzen begangen als die Betäubung raus war. Ich hab alle Mittel genommen die ich zur Hand hatte, alles ohne Wirkung. Ich bin fast an die Decke gegangen vor Schmerzen. Der Schmerz ging in den Hals und in die Schläfe und auf andere Zähne über. Ich wusste nicht mal, welcher Zahn nun die Schmerzen machte, sonst hätt ich die Füllung selbst entfernt. Aber ich konnte es nicht orten. Heute Morgen legte sich langsam der Schmerz und ich konnte endlich etwas schlafen und sagte meine Arbeit ab, da ich einfach nicht arbeiten konnte. Nachmittags bin ich zu ihr in die Praxis. Sie schaute sich alles an und meinte, dort wäre ja nichts. Alles ok. Sie könne kein Problem erkennen und gab mir auch keine Krankmeldung, da es ja kein Problem gibt. Meine Schmerzen waren auch fast verschwunden von alleine. Nun hab ich Stress mit dem Arbeitgeber der mir nicht glaubt und meine Schmerzen sind nun wieder da. Nicht ganz so stark wie gestern Nacht, aber sie sind da. Was soll ich bloß machen? Mir glaubt keiner und den nächsten Termin hab ich in einem Monat. Und wenn ich morgen wieder zu ihr gehen sollte, und der Schmerz zu der Zeit wieder weg sein sollte, stellt sie mich doch als Spinner dar. Vor allem die heutige Krankmeldung hätt ich wirklich gebrauchen können, bin Ratlos und ich sehe schon, die Nacht wird wieder die Hölle. Gr Peter

0
Vivi2010 07.12.2011, 00:30
@peter678

Ich habe Deinen Text jetzt gelesen und muss Dir sagen dass ich zu dieser ZÄ nicht mehr gehen würde. Was ich gelesen habe reicht aus.

Die Betäubung hat auch nichts gebracht. Bin bei der Behandlung schon fast umgekippt vor Schmerzen. Die Betäubung setzte erst ein, als ich schon zu Hause war.

.

Sie könne kein Problem erkennen und gab mir auch keine Krankmeldung, da es ja kein Problem gibt.

Sie hat die Zähne gebohrt und sieht jetzt kein Problem für die Zahnschmerzen ?!

Ich würde an Deiner Stelle morgen zu einem anderen ZA gehen, solltest Du dort keine Krankmeldung bekommen kannst Du zu Deinem Hausarzt gehen und ihm sagen was los ist und dass Du heute nicht in der Firma warst allerdings darf er nicht rückwirkend krank schreiben. Vllt kannst Du Dich mit Deinem Chef auf einen Tag Urlaub einigen? Falls Dein Job dadurch bedroht ist würde ich das so machen. Gute Besserung.

0
peter678 07.12.2011, 00:55
@Vivi2010

Ich danke dir. Mir reichts wirklich mit den Zahnärzten. Ich hab auch schon eine Odyssee hinter mir und war schon bei so vielen. Ich hab 6 kranke Zähne und der vordere Schneidezahn wackelt seit 1 Jahr und ist nach vorne gewandert. Aber keiner hat etwas gemacht. Und ich leide auch schon seit 1 Jahr an Schmerzen. Einer schickt mich zum anderem oder machen nur Provisorien aber nie richtige Arbeit. Ich weiß nicht mehr zu wem ich gehen sollte. Aber ich werd morgen mal wieder einen neuen suchen müssen. Ich weiß langsam wirklich nicht weiter. Und der Arbeitgeber stellt sich quer. Hab ja heute schon ein Gespräch mit ihm gehabt. Entweder Krankmeldung oder es drohen Konsequenzen. Aber was solls, dann muss ich eben Harz IV beantragen. Gr Peter

0

Kann sein, dass der Zahn jetzt so gereizt ist, dass er richtig schmerzt. Ich würde noch etwas warten, vielleicht beruhigt sich der Zahn wieder, sonst kannst du zu einem Notzahnarzt fahren, der kann sich das nochmal angucken. Ich hatte das auch mal so extrem, nach ein paar Tagen war ich so fertig, dass ich mir den Zahn hab ziehen lassen.

Ich hatte vorhin schon mal versucht, Dir eine Antwort zu schicken. Falls die nicht angekommen ist hier nochmal Tip:

Geh´ in die Küche und nimm eine Gewürznelke - die hat eigentlich jeder im Gewürzeregal- und lege diese auf die schmerzende Stelle - draufbeissen aber nicht zu fest, so dass das Öl austritt. Das müsste eigentlich bis zum Zahnarzttermin reichen. Wenn Du das Gefühl hast, dass die Wirkung nachlässt - einfach eine neue Nelke nehmen und immer so weiter.

peter678 06.12.2011, 04:57

Danke dir. Den Trick mit der Nelke kenn ich auch. Allerdings bringt es in meinem Fall gar nichts. Die Schmerzen sind so groß das ich nicht stehen, sitzen oder liegen kann. Der Schmerz strahlt in den Hals und in den Kopf und auf andere Zähne. Ich hab auch Novokaine zum betäuben als Spraye. Aber selbst das hilft nichts. Wenn überhaupt mal 5 Minuten Ruhe und dann ist es wieder da. Da bringt ne Nelke leider gar nichts.

0

Du schiesst gerade mit Kanonen auf Spatzen ... Tramal Kopfschüttel Du solltest sowas wie Ibuprofen oder Novaminsulfon nehmen, es wirkt entsündungshemmend und es nimmt Entzündungsscgmerzen. In der Apotheke bekommst Du Ibuprofen 500 von Ratiopharm, das sollte helfen. Gute Besserung

peter678 05.12.2011, 23:34

Alles nur kein Ibuprofen. Dagegen hab ich leider eine Allergie. Die Tag/Nacht Tabletten sind aber gegen Zahnschmerzen. Nur das Tramal eigentlich nicht. Aber ich dachte, müsste helfen, weil es eigentlich stark ist. Aber hat nicht geholfen leider.

0
Spikeliene 05.12.2011, 23:52
@peter678

Tramal ist nicht für Schmerzen die Entzündungen auslösen... Kühlen ist eine gute Idee und trinke Kamillentee ( ich weiß schmeckt nicht) aber Kamille ist auch Entzündungshemmend. Novaminsulfon bekommt man leider nur auf Rezept :-( sonst weiß ich leider auch keinen rat mehr für dich sorry

0
peter678 06.12.2011, 00:01
@Spikeliene

Danke. Ich hab auch noch Novominsulon Tropfen fällt mir ein. Aber ich hab nun Angst das es sich nicht mit den anderen Mitteln vertragen könnte. Vielleicht lass ich noch eine bis zwei Std Zeit bis ich sie nehme. Oder was meinst du?

0
Spikeliene 06.12.2011, 00:21
@peter678

wenn insgesamt 3 Stunden zwischen der letzten Einnahme und der nächsten Einnahme liegen solltest Du auf der sicheren Seite sein. In der Onkologie wird Tramal und Novaminsulfon kombiniert gegeben. Aber die Faustregel ist 3-4 Stunden zwischen den Einnahmen ;-)

0
peter678 06.12.2011, 04:53
@Spikeliene

Damit lagst du Gold Richtig. Hab im Krankenhaus angerufen. Die meinten auch das es kein Problem sei. 40 Tropfen sollte ich nehme und wenns noch immer schlimm ist, schadet Tramal auch nicht sagten sie. Aber es ist immer noch schlimm und ich kann immer noch nicht schlafen. Naja, in 3 Std ist es 8:00 Uhr. Dann werd ich zum Zahnarzt gehen. Gr Peter

0

Kühlung ist die einzige Rettung, wenn Du keine stärkeren tabletten hast.- Versuche bitte mit einer Nähnadel (keine Stecknadel !!) die vorläufige Füllung aufzulösen. Die Füllung muss entfernt sein, damit der Zahn den Innendruck verliert - MORGEN Kopfkissen ist auch zu warm, was unterlegen und ..versuchen zu schlafen !

Im Krankenhaus anrufen. Die teilen dir die Notfalltelefonnummer von einem Zahnarzt mit. Den kannst dann anrufen und vorbeifahren. Du schaffst nie und nimmer die Nacht, wenn du solche Schmerzen hast......Gute Besserung°

Gibt es in deiner Nähe ein Krankenhaus ? Dann begib dich dorthin. Die meisten haben soviel ich weiß eine Notfallpraxis.

Oder ruf 112 an, die sagen dir wo du jetzt noch hin kannst.

Ansonsten sofort morgen früh zum Zahnarzt fahren und nicht abwimmeln lassen.

Bei entzündungen helfen die meisten Schmerzmittel nicht mehr.

peter678 05.12.2011, 23:40

Unser Krankenhaus hat leider keine Zahn Abteilung. Die nächste Notfall Ambulanz für Zahn Probleme ist ca. 50-60Km entfernt. Kann eine normale Notfall Ambulanz im Krankenhaus auch helfen? Sind ja keine Zahnärzte.

0
Siebenschlaf 06.12.2011, 00:03
@peter678

Nein, aber unter 112 kann man dir sagen welcher ZA heut nacht Notdienst hat.

0
peter678 06.12.2011, 04:59
@Siebenschlaf

Hab ich auch versucht. Es gibt keinen Notdienst in unserer Nähe. Ich hab dann im Krankenhaus angerufen. Die meinten ich solle mehr Schmerzmittel nehmen bis morgen. Mehr können sie auch nicht machen. Und ich sterbe gerade fast vor Schmerzen und kann nicht schlafen. So ein Dreck.

0

Halte die entsprechende Backe kühl und versuche alles was den Zahn reizt zu vermeiden.

,war heute auch da,hab betäubung gekriegt,kaugimmi gegessen(durfte ich schon)weil der geschmack vom kleber und as weiß ich ekelhaft war,kaute glücklich aufm kaugummi rum,und merkte,dass mein kaugummi rot ist,und habe statt aufm kaugummi, die lippe blutig gekaut XD

Was möchtest Du wissen?