Was kann ich machen (Wlan,Hacker)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

die frage ist doch, wer von euch beiden der "besitzer" des netzes oder des routers ist.

bist du der unbefugte, dann beklage dich nicht.  ist es dein router, dann trenne ihn vom stromnetz, resete ihn und richte sofort nach wieder-inbetriebnahme die wpa/2 veschlüsselung mit einem neuen kryptischen passwort ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
xSamsun14 06.12.2015, 19:15

ich bin der besitzer habe das gleiche gemach und dann gesperrt habe als beweis sogar fotos indem die ip und mac adresse sieht

0

Wenn der Router ein Passwort hatte zur Tatzeit wo er rein gehackt hat und er kein VPN genutzt hat könntest du zur polizei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
xSamsun14 06.12.2015, 19:29

ja es hatte ein passwort habe jetz gändert

0
PfrageXL 06.12.2015, 19:33

wenn ein wpa2 Passwort Sonderzeichen hat und lang ist ist es gut geschützt, WPS sollte aus sein. und wegen dem Typ der gehackt hat sperr seine mac Adresse im Router gleich mit

0

Was möchtest Du wissen?