Was kann ich machen, wenn mein Steuerberater meine Unterlagen nicht mehr zurückgibt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Handelt es sich nicht um Unterlagen, die der Steuerberater mit der Erklärung an das Finanzamt geschickt hat? Diese kommen ja nach erfolgter Bearbeitung wieder vom Finanzamt zurück.

bist du im rechtschutz ? sende ihm per übergabe- einschreiben einen brief mit einer fristsetzung von 14 - 21 tagen. schreibe dazu, dass du die angelegenheit deinem anwalt übergeben wirst, falls dir bis dahen die unterlagen nicht zukomnmen. drohen wirkt oft wunder, denn du bist zweifelsfrei im recht ! viel erfolg. kannst ja mal schreiben wie´s ausging und ob mein rat hilfreich war.

sachlich 25.09.2012, 21:17

bitte nicht vergessen DH auszuwählen... ein klick auf "die hilfreichste" unter meiner antwort würde mich freuen.

0

Er hat nur ein Zurückbehaltungsrecht, wenn du seine Rechnung nicht bezahlt hast. Und das er deine Belege verschlampt hat, wird einem Steuerberater sicher nicht passieren ;)

kosy3 22.09.2012, 07:50

Wieso wird so etwas einem Steuerberater nicht passieren?

0

hingehn und verlangen bis er sie dir gibt! kann ja nich sein, notfalls anwalt einschalten!

kosy3 22.09.2012, 07:51

Der Anwalt wird sicherlich nicht hingehen oder anrufen. Der wird lediglich ein Schriftstück verfassen. Aber das kann der Fragesteller auch selbst tun, wenn er bisher nur angerufen hat. Das ist billiger, als das von einem Anwalt machen zu lassen.

0
Jill03 22.09.2012, 20:35
@kosy3

ja sicher aber wenn das keinen erfolg hat muss es wohl ein anwalt tun

0
kosy3 23.09.2012, 06:59
@Jill03

Ich finde das immer lustig, wie oft hier Fragestellern geraten wird, einen Anwalt zu nehmen. Wer so etwas wegen einer solchen Lappalie rät hat selbst wohl kaum einen Anwalt beauftragt, geschweige denn einen Zivilprozess angestrebt. Der Ärger und Aufwand rechtfertigt in den meisten Fällen nicht den Ärger über verlorene Unterlagen.

0
Jill03 23.09.2012, 23:29
@kosy3

Ja aber wenn dadurch viel Geld verloren geht is das anders nich machbar

0

Frist setzen und dann auf Herausgabe klagen. - Oder einen grossen Mann vorbeischicken der mal auf den Putz haut. ;-))

Was möchtest Du wissen?