Was kann ich machen wenn Fische öffters oben schwimmen (Lebend)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

wichtig bei einer solchen Frage wäre mehr Informationen:

Wie lange habt ihr das AQ schon, wie groß ist es, welche und wie viele Fische pflegt ihr darin, wie sind die Wasserwerte?

Wenn die Fische nur an der Oberfläche hängen, dann ist es zu 99 % ein klares Anzeichen dafür, dass mit dem Wasser etwas nicht in Ordnung ist. Meistens liegt es daran, dass sich zuviel Schadstoffe (Ammoniak, Nitrit) im Wasser befinden. Diese höchstgefährlichen Giftstoffe blockieren die Aufnahme des Sauerstoffes im Blut.

Diese Schadstoffe werden normalerweise durch die wichtigen nützlichen Bakterien im Filtermaterial und im Bodengrund um- und abgebaut.

Hatte das AQ aber nicht ausreichend Zeit, diese Bakterien zu bilden (Einlaufzeit von mind. 3 Wochen nicht beachtet?) oder wurden zu schnell zu viele Fische eingesetzt (so dass die Bakterien gleich überfordert sind), dann reichern sich diese giftigen Stoffe in Windeseile an - höchste Lebensgefahr für die Fische.

Du solltest jetzt täglich mind. einen größeren Teilwasserwechsel von ca. 70 % vornehmen - unbedingt dabei auf die Wassertemperatur achten! Die Schadstoffwerte (NH3/NH4 und NO2) solltest du täglich mit einem Tröpfchentest kontrollieren. Erst, wenn diese Werte über mehrere Tage keine! Schadstoffe mehr anzeigen, ist die Gefahr gebannt.

Gutes Gelingen

Daniela

Ein Infos wären nicht schlecht. Welche Fische? Wieviele Fische? Beckengröße? Temperatur? Wie lange läuft das Becken schon? Einlaufzeit ohne Fische? Welche Technik ist drin? ..........

Eventuell ist der Sauerstoffgehalt des Wassers zu niedrig, hol dir einen Wassertest dafür und hol dir Hilfe im Aquariat in deiner nähe.

Zu wenig Sauerstoff im Wasser? Bisschen mehr Infos bitte...

Was möchtest Du wissen?